Harkortsee - LinkFang.de





Harkortsee


Harkortsee
Blick über den Harkortsee in Richtung Wetter}
Zuflüsse: Ruhr
Abflüsse: Ruhr
Größere Städte in der Nähe: Hagen, Herdecke, Wetter
}
Daten zum Bauwerk
Bauzeit: - 1931
Daten zum Stausee
Höhenlage (bei Stauziel) 89 m ü. NN
Wasseroberfläche 1,37 km²
Stauseelänge 3,2 km
Stauseebreite 335 m
Speicherraum 3,1 Mio. m³
Der Ruhr-Viadukt bei Herdecke markiert den Beginn des Harkortsees
Fahrgastschiff Friedrich Harkort

Der Harkortsee zwischen den Städten Hagen, Herdecke und Wetter ist ein vom Ruhrverband als Flusskläranlage angelegter und 1931 fertiggestellter Stausee im Verlauf der Ruhr in Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Der Harkortsee ist einer von insgesamt sechs Ruhrstauseen.

Der See in Zahlen

Der See hat gut 3,1 Millionen Kubikmeter Stauinhalt. Seinen Beginn im Lauf des Flusses markiert der Ruhr-Viadukt zwischen Hagen und Herdecke. Sein Ende bildet ein Stauwehr unterhalb der Ruhrbrücke der B226 zwischen Hagen und Wetter mit einer Stauhöhe von fast 8 Meter. Nördlich begrenzt wird der Harkortsee von Steilhängen des Ardeygebirges, die schöne Ausblicke auf die Landschaft bieten.

Der See und seine drei Funktionen

Grundsätzlich ist der Harkortsee zur Feinreinigung des Ruhrwassers angelegt worden, insbesondere weil in der Vergangenheit sowohl Lenne als auch Volme deutlich verschmutztes Wasser eingeleitet haben, zum Teil weiterhin einleiten. Das Hagener Klärwerk wurde in den Jahren 2003 bis 2005 modernisiert, so dass die zuvor auch von dort nach der Klärung in erheblichen Mengen eingeleiteten Restschadstoffe seither als vernachlässigbar gelten.

Ausschlaggebend für die Verbesserung der Wasserqualität in dem Stausee sind biologische Selbstreinigungsprozesse. Der Stausee verschlammt allerdings dadurch, dass sein Wasser nur sehr langsam fließt. Er muss deshalb nach mehreren Jahrzehnten erneut ausgebaggert werden.

Außerdem hat er die Funktion eines Ausgleichsbeckens für den flussaufwärts gelegenen Hengsteysee mit seinem Pumpspeicherkraftwerk. Durch dieses schwanken die Wasserspiegel der beiden Stauseen täglich. Aus dem Harkortsee wird jedoch über den Tag verteilt gleichmäßig so viel Wasser abgelassen, wie insgesamt - aber unregelmäßig - zufließt.

Von Anfang an dient der nach Friedrich Harkort benannte See gleichfalls der Freizeitnutzung: dem Wassersport sowie der stillen Erholung am Seeufer.

Tourismus am See

Direkt am Harkortsee liegt die in der Freiheit angesiedelte Burg Wetter und gegenüber in Hagen befindet sich das Wasserschloss Werdringen mit dem überregional bekannten Museum für Ur- und Frühgeschichte. Am Herdecker Ruhrufer befindet sich das Cuno-Kraftwerk. In der warmen Jahreszeit verkehrt auf dem See das Fahrgastschiff Friedrich Harkort, weiterhin gibt es einen Bootsverleih und einen Minigolfplatz.

Siehe auch

Literatur

  • Thomas Brinkmann: Sedimentbaggerung am Harkortsee - Erste Grundreinigung nach 70 Betriebsjahren. - Artikel in: Herdecker Blätter, Heft 16 (November 1999), Seiten 31-33

Weblinks

 Commons: Harkortsee  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Geographie (Hagen) | Geographie (Herdecke) | Flusssystem Ruhr | See im Ruhrgebiet | Geographie (Wetter, Ruhr) | Gewässer im Ennepe-Ruhr-Kreis | Stausee in Nordrhein-Westfalen | Stausee in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Harkortsee (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.