Hans Mennekes - LinkFang.de





Hans Mennekes


Hans Mennekes (* 31. Oktober 1911 in Weeze; † 9. Juni 1983 in Weeze) war ein deutscher Künstler.

Leben

Mennekes war der älteste von vier Brüdern einer Weezer Familie. Von 1926 bis 1929 erlernte er in der Werkstatt des Kevelaerers Hein Derix die Glasmalerei. Danach besuchte er die Kunstgewerbeschule in Krefeld, wo er auch andere Glasmaler (unter anderem Heinrich Campendonk, Wilhelm Teuwen und Georg Meistermann) kennenlernte. Der Zweite Weltkrieg traf die Familie hart, alle Brüder wurden zum Wehrdienst eingezogen. Einer der Brüder blieb vermisst, einer verlor ein Bein und Hans Mennekes selbst verlor bei Kampfhandlungen in der Nähe vom russischen Orjol seinen linken Arm. Unbeirrt führte Mennekes seine künstlerische Tätigkeit nach dem Krieg fort. Einen großen Teil seiner Schaffenszeit verbrachte er in einem Atelier auf Schloss Wissen, später unterhielt er ein eigenes Atelier in seinem Wohnhaus in Weeze.

Werk

Ein Schwerpunkt des künstlerischen Schaffens Hans Mennekes' lag im Bereich der sakralen Kunst, hier insbesondere bei der Glasmalerei. Werke finden sich unter anderem in der Kevelaerer Marienbasilika (Marienverehrung in der Geschichte, Drei-Könige-Fenster), in der Kirche St. Mariä Himmelfahrt in Düsseldorf-Lohausen und in der St.-Barbara-Kirche in Gelsenkirchen-Erle.

Neben der Glasmalerei schuf Mennekes zahlreiche Mosaike und Entwürfe für Seidenstickereien und Bronzeplastiken. Seinen ganz eigenen Stil entwickelte er im Bereich der Aquarellmalerei, in dem sich auch Elemente des Pointillismus erkennen lassen.


Kategorien: Glasmaler (Deutschland) | Deutscher Maler | Gestorben 1983 | Geboren 1911 | Deutscher Künstler | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hans Mennekes (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.