Hans Jürgen Sonnenberger - LinkFang.de





Hans Jürgen Sonnenberger


Hans Jürgen Sonnenberger (* 14. Dezember 1933 in Dessau) ist ein deutscher Rechtswissenschaftler. Von 1986 bis 2002 war er Ordinarius für bürgerliches Recht, Handelsrecht, Rechtsvergleichung und internationales Privatrecht, weiter ausländisches Recht, deutsch-französische Rechtsvergleichung an der LMU München.

Leben

Sonnenberger wurde 1933 in Dessau geboren. Er studierte ab 1952 zunächst Theologie und Philosophie in Halle und Erfurt, seit 1955 Philosophie und Germanistik an der Universität München. Von 1956 an studierte er Rechtswissenschaften in München und schloss 1960 mit der ersten Staatsprüfung ab. Er erhielt eine Anstellung als wissenschaftlicher Assistent bei Murad Ferid in München und promovierte sich ein Jahr später mit der Schrift Die Bedeutung des Grundgesetzes für das deutsche internationale Privatrecht. 1964 folgte die zweite juristische Staatsprüfung. Von 1967 an unternahm er Forschungsaufenthalte in Pavia, Aix-en-Provence, Lüttich und Leiden als DFG-Stipendiat.

1969 wurde Sonnenberger mit einer Schrift über Verkehrssitten im Schuldvertrag - ein rechtsvergleichender Beitrag zur Rechtsquellenlehre bei Murad Ferid habilitiert. Sein erstes Ordinariat erhielt er an der Universität Augsburg, an der er bis 1986 lehrte. 1986 nahm er dann einen Ruf nach München als Nachfolger Murad Ferids auf den Lehrstuhl für bürgerliches Recht, Handelsrecht, Rechtsvergleichung und internationales Privatrecht, weiter ausländisches Recht, deutsch-französische Rechtsvergleichung an, wo er bis zu seiner Emeritierung zum 1. April 2002 wirkte. Sonnenberger war Gastprofessor an den Universitäten Aix-en-Provence (1984, 1988, 1999), Bordeaux (1994), Paris (1993), Ferrara und Verona.

Veröffentlichungen

  • Die Bedeutung des Grundgesetzes für das deutsche internationale Privatrecht 1962 (Dissertation)
  • Verkehrssitten im Schuldvertrag 1970 (Habilitationsschrift)
  • Einführung in das französische Recht 1972, 2. A. 1986 (mit Schweinberger E.)
  • Französisches Handels- und Wirtschaftsrecht 1975, 2. A. 1991
  • Das französische Zivilrecht (begründet von Murad Ferid) Band 2 2. A. 1986, Band 1/1 2. A. 1994
  • Sonnenberger Hans-Jürgen/Autexier Christian Einführung in das französische Recht 3. A. 2000
  • Münchener Kommentar BGB Bd. 10/11
  • Vorschläge und Berichte zur Reform des europäischen und deutschen internationalen Gesellschaftsrechts 2007

Ehrungen und Mitgliedschaften

  • 1978 Mitglied des deutschen Rates für internationales Privatrecht
  • 1993 Commandeur dans l'ordre des Palmes Académiques
  • 1995 Vorsitzender zweite Kommission (Schuldrecht, Sachenrecht, internationales Verfahrensrecht) des deutschen Rates für internationales Privatrecht
  • 1998 Vorsitzender bayerisch-französisches Hochschulzentrum
  • 2000 Mitglied Hochschulrat deutsch-französische Hochschule
  • 2002 Bundesverdienstkreuz am Bande
  • Dr. h. c. Universität Panthéon-Assas Paris II
  • Mitglied Accademia dei giusprivatisti Europei Pavia
  • korrespondierendes Mitglied Association Henri Capitant
  • Mitglied Kuratorium Montgelas-Gesellschaft

Literatur

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hans Jürgen Sonnenberger (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.