Hans-Peter Boer - LinkFang.de





Hans-Peter Boer


Hans-Peter Boer (* 22. Januar 1949 in Nottuln) ist ein deutscher Krimi-Autor, Pädagoge und Heimatkundler.[1]

Leben

Boer wurde 1949 in Nottuln als Sohn eines Bäckers geboren. Nach dem Abitur 1969 am Paulinum in Münster folgte bis 1972 ein Studium an der Pädagogischen Hochschule Münster und 1976–1979 ein Aufbaustudium in den Fächern Deutsch und Geschichte für das Lehramt der Sekundarstufe I an der Wilhelms-Universität. In den darauf folgenden Jahren war er als Lehrer an der Hauptschule in Gescher, an der Schule für Lernbehinderte in Coesfeld, an der Anna-Katharina-Emmerich-Hauptschule in Coesfeld, am Ratsgymnasium Münster und letztendlich am Joseph-Haydn-Gymnasium in Senden tätig. Von 1982 bis 1985 übernahm Boer die Leitung des Mühlenhof-Freilichtmuseums Münster. Von 2005 bis 2014 war er Kulturdezernent in der Bezirksregierung Münster.[2]

Autor

Zu seinem Hobby zählt Boer die Erforschung der Kultur, Geschichte und Volkskunde des Münsterlandes und seiner Heimatstadt Nottuln. Zahlreiche Fachartikel und eigenständige Werke hat Boer zu diesem Themenkomplex verfasst. Seit 2006 ist er Autor einer Krimiserie mit Kommissar Klaus Kattenstroht.

Werke (Auswahl)

Sachbücher

Prosa

  • Lüninge oder die wahre Geschichte von Jörg Dirk Schulte Westerode, seiner Frau und seinen drei Söhnen . Landwirtschaftsverl., Münster 1985, ISBN 3-7843-1189-X
  • Niewweltieden. Aschendorff, Münster 1993, ISBN 3-402-06109-0.
Klaus Kattenstroht

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Es wird ein raffinierter Mord. Hans-Peter Boer ist Kultur-Dezernent und Erfinder von Kommissar Kattenstroth in Westfälische Nachrichten, 24. November 2011 (abgerufen am 15. November 2014)
  2. Kulturdezernent der Bezirksregierung Münster verabschiedet (abgerufen am 15. November 2014)


Kategorien: Heimatforscher | Geboren 1949 | Deutscher | Mann | Autor | Pädagoge

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Peter Boer (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.