Hammer a. d. Uecker - LinkFang.de





Hammer a. d. Uecker


Wappen Deutschlandkarte
Basisdaten
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis: Vorpommern-GreifswaldVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Amt: Torgelow-Ferdinandshof
Höhe: 10 m ü. NHN
Fläche: 21,47 km²
Einwohner: 464 (31. Dez. 2014)[1]
Bevölkerungsdichte: 22 Einwohner je km²
Postleitzahl: 17358
Vorwahl: 03976
Kfz-Kennzeichen: VG, ANK, GW, PW, SBG, UEM, WLG
Gemeindeschlüssel: 13 0 75 045
Adresse der Amtsverwaltung: Bahnhofsstr. 2
17358 Torgelow
Webpräsenz: www.amt-ferdinandshof.de
Bürgermeisterin: Petra Mädl
}

Die Gemeinde Hammer a. d. Uecker gehört zum Amt Torgelow-Ferdinandshof und liegt im Landkreis Vorpommern-Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern. Bis zum 24. März 1994 hieß die Gemeinde Hammer a. Uecker.

Geografie

Die Gemeinde mit dem zugehörigen Ortsteil Liepe liegt am Westufer des Flusses Uecker inmitten der Ueckermünder Heide. Das Gebiet um Hammer ist flach und waldreich. Östlich der Straße von Hammer nach Liepe befindet sich ein Teil eines Truppenübungsplatzes (Stallberg - Drögeheide - Spechtberg - Karpin). Zur Gemeinde gehört noch der Ausbau Försterei.

Geschichte

Der Name Hammer lässt vermuten, dass die Raseneisenerz-Vorkommen im Gebiet schon im Mittelalter verarbeitet wurden. Als 1756 eine Eisenhütte im nahen Torgelow errichtet wurde, stand der Ort Hammer unter der dortigen Hüttenverwaltung.

Das wiesen- und waldreiche Gebiet inmitten der Ueckermünder Heide bietet günstige Wohnlagen, für die die Gemeinde gute Voraussetzungen geschaffen hat. Das Straßen- und Wegenetz wurde in den letzten Jahren saniert.

Politik

Bürgermeister/innen

  • 1946–1947 Helene Medrow (* 1902 † 1976)[2]
  • seit Mai 2014 Petra Mädl
Wahl der Gemeindevertretung 2014[3]
in %
 %
70
60
50
40
30
20
10
0
66,02 %
13,32 %
20,66 %
Anmerkungen:
b Einzelbewerber Clementz
c Einzelbewerberin Klementz
Expression-Fehler: Unerwartete schließende eckige Klammer

Gemeindevertretung

Die Gemeindevertretung Hammer hat 6 Mitglieder.

Wahlgruppe
CDU 4
Einzelbewerber Clementz 1
Einzelbewerberin Klementz 1

(Stand: Kommunalwahl 2014)

Landtagswahlen

Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern 2011 stimmten 26 Prozent der Wähler für die NPD (2006: 18,1), 24 Prozent für die CDU (28,9), 21,9 Prozent für die SPD (21,3) und 15,3 Prozent für Die Linke (15,3).[4]

Sehenswürdigkeiten

→ Siehe: Liste der Baudenkmale in Hammer a. d. Uecker

  • Heimatstube (Öffnungszeiten nach Vereinbarung)
  • 350 Jahre alte Eichenallee im Ortsteil Liepe, eine 1907 errichtete Dorfschule mit integrierter Kapelle und ein nach dem 30-jährigen Krieg errichtetes schwedisches Blockhaus.

Verkehrsanbindung

Von der B 109 (BerlinGreifswald) gelangt man über die ausgebaute Landesstraße 32 nach Hammer an der Uecker, nach Norden besteht eine Straßenverbindung über Torgelow nach Ueckermünde. Drei km von Hammer entfernt liegt der Bahnhof Jatznick an der Hauptbahnstrecke Berlin–Stralsund.

Einzelnachweise

  1. Statistisches Landesamt M-V – Bevölkerungsentwicklung der Kreise und Gemeinden 2014 (XLS-Datei) (Einwohnerzahlen in Fortschreibung des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. Angela Stegemann: Pasewalk ist das dritte Mal weiblich, in: Pasewalker Zeitung vom 18. Juni 2014, S. 21.
  3. http://www.torgelow.de/joomla/files/wahl_2014/gv_hammer.pdf
  4. Ergebnisse der Landtagswahl 2011

Weblinks

 Commons: Hammer a. d. Uecker  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Hammer a. d. Uecker | Ort im Landkreis Vorpommern-Greifswald | Gemeinde in Mecklenburg-Vorpommern | Ort in Pommern

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hammer a. d. Uecker (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.