Hallo Pizza - LinkFang.de





Hallo Pizza


Hallo Pizza
hallpizza logo.png
Rechtsform GmbH
Gründung 1989
Sitz Deutschland Langenfeld, Deutschland
Leitung Axel Fassbach (Inhaber),
Frank Sasse (Geschäftsführer)[1]
Umsatz inkl. aller Franchise-Nehmer: circa 80 Millionen Euro[2]
Branche Systemgastronomie
Website hallopizza.de
Stand: 2013 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2013

Die Hallo Pizza GmbH ist ein deutscher Franchisegeber für Hallo Pizza, einem Konzept der Systemgastronomie für den Lieferdienst von Pizza- und Pastagerichten.

Unternehmen

Das Unternehmen Hallo Pizza wurde 1989 vom heutigen Inhaber Axel Fassbach nach dem Vorbild US-amerikanischer Lieferdienste und Produktionsmethoden mit einem Shop in Düsseldorf-Zoo gegründet. Geschäftsführer ist Frank Sasse. Es hat seinen Sitz in Langenfeld, und mehr als 170 Betriebe als Lizenznehmer in mehr als 100 Orten in Deutschland[3]. Insgesamt ist die GmbH nach Joey’s Pizza Service der zweitgrößte Pizzalieferdienst in Deutschland. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt in Nordrhein-Westfalen, wo ca. ein Drittel der Betriebe ihren Sitz haben.[4] Der Umsatz liegt seit mehreren Jahren bei ca. 80 Mio. Euro.[5] 2012 kam das System im Impulse-Ranking auf Platz 12 der Top 20 Franchisesysteme in Deutschland.[6]

Das Hallo-Pizza-Logo wurde im Laufe der Jahre immer wieder verändert. Zunächst lediglich mit einem Telefonhörer und dem charakteristischen Schriftzug versehen, kam 1992 ein Auto hinzu, das bis 2003 immer wieder modifiziert wurde, bis es seine heutige Form erhielt. Seit 2010 wirbt die Comicfigur „Billy Bronx“ für das Unternehmen.[4]

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) erklärte Hallo Pizza in einer Studie 2011 zum Gesamttestsieger unter den überregional aktiven Pizzadiensten.[7] Das Unternehmen wurde außerdem 2014 mit dem Deutschen Fairness-Preis des DISQ (in Kooperation mit n-tv) ausgezeichnet.[8]

Sortiment

Der Schwerpunkt liegt auf der Zubereitung von Pizza. Das Angebot wird mit Pasta, Salaten, belegten Baguettes, Wraps, Aufläufen, Speiseeis und Burger ergänzt. Neben dem Standardangebot gibt es mehrmals im Jahr wechselnde Aktionen mit themenbasierten weiteren Gerichten. Franchisetypisch ist das Angebot in allen Betrieben einheitlich. Die Versorgung mit den Hauptzutaten wird durch unternehmensinterne Lieferung über drei Lager gesichert. Zusätzlich versorgt sich jeder Betrieb mit weiteren Lebensmitteln und Getränken innerhalb eines Angebotskatalogs.

Typisch für das Angebot sind die Namen, welche sich häufig auf US-amerikanische Bundesstaaten (z. B. Alaska, Florida, Texas) oder Städte (z. B. Boston, New York) beziehen. Daneben sind aber auch Klassiker wie Pizza Hawaii und Pizza 4-Seasons enthalten sowie klischeehafte Analogien, wie Pizza Dehli mit Currysauce und Pizza Olymp mit Gyros und Hirtenkäse.

Hallo Pizza bietet beide Grundtypen der Pizza an. Die Pfannenpizza (auch Pan-Pizza) besteht aus extra dickem Teig, während die anderen Pizzen aus dünn ausgerolltem Teig bestehen. Diese gibt es in drei verschiedenen Größen.

Andere Ketten

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Basisdaten bei derwesten.de
  2. Christian Schröder: Aber hallo! Pizza aus dem Fließbandofen. In: Rheinische Post. 24. Februar 2014, abgerufen am 24. Februar 2014.
  3. Franchisebetriebe von Hallo Pizza
  4. 4,0 4,1 Aber hallo! Pizza aus dem Fließbandofen. Rheinische Post, 24. Februar 2014, abgerufen am 14. Dezember 2014.
  5. Bundesverband Systemgastronomie
  6. Heribert Meffert, Christoph Burmann und Manfred Kirchgeorg: Marketing. Springer, 2014, ISBN 978-3-658-02343-0, S. 542
  7. Pizza – heiß, aber fad und fettig. Focus, 6. Dezember 2011, abgerufen am 13. Dezember 2014.
  8. Deutscher Fairness-Preis geht an Hallo Pizza. hasselwander.co.uk, 13. Oktober 2014, abgerufen am 13. Dezember 2014.

Kategorien: Betrieb der Systemgastronomie | Gastronomiebetrieb (Nordrhein-Westfalen) | Unternehmen (Kreis Mettmann) | Langenfeld (Rheinland) | Gegründet 1989 | Franchiser

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hallo Pizza (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.