Hahnenfußartige - LinkFang.de





Hahnenfußartige


Hahnenfußartige

Systematik
Reich: Pflanzen (Plantae)
Abteilung: Gefäßpflanzen (Tracheophyta)
Unterabteilung: Samenpflanzen (Spermatophytina)
Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida)
Eudikotyledonen
Ordnung: Hahnenfußartige
Wissenschaftlicher Name
Ranunculales
Dumort.

Die Hahnenfußartigen (Ranunculales) sind eine Ordnung der Bedecktsamigen Pflanzen (Magnoliopsida). Sie sind die basalste Ordnung der Eudikotyledonen.

Beschreibung

Die Ordnung der Ranunculales beinhaltet verholzende und krautige Pflanzen. Die Laubblätter sind häufig geteilt.

Die Blütenorgane sind häufig zahlreich, die Anordnung ist schraubig oder wirtelig. Die Fruchtblätter sind häufig frei. In der Ordnung dürften die Kronblätter mehrmals unabhängig voneinander aus Staubblättern entstanden sein: in die Kronblätter führt nur ein Leitbündel, die Kronblätter stehen in den gleichen parastichen wie die Staubblätter und ähneln diesen in der frühen Entwicklung. Auch sind sie häufig schildförmig. Die Pollen sind wie bei allen Eudikotylen tricolpat oder von dieser Form abgeleitet.

Sie sind besonders durch ein großes Spektrum an Benzylisochinolin-Alkaloiden gekennzeichnet. Ölzellen fehlen in dieser Ordnung.

Systematik

Die Ranunculales stehen an der Basis der Eudikotyledonen und sind die Schwestergruppe aller anderen Eudikotyledonen.[1] Die ältesten Fossilien sind rund 70 Millionen Jahre alte Vertreter der Menispermaceae, das Alter der Gruppe wird jedoch auf 120 Millionen Jahre geschätzt.

Die Ordnung umfasst sieben Familien:[1]

Das Kladogramm sieht folgendermaßen aus:



Schönulmengewächse (Eupteleaceae)


     

Mohngewächse (Papaveraceae)


     


Circaeasteraceae


     

Fingerfruchtgewächse (Larbizabalaceae)



     

Mondsamengewächse (Menispermaceae)


     

Berberitzengewächse (Berberidaceae)


     

Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae)







Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Angiosperm Phylogeny Group: An update of the Angiosperm Phylogeny Group classification for the orders and families of flowering plants: APG III. In: Botanical Journal of the Linnean Society. Band 161, Nr. 2, 2009, S. 105–121, doi:10.1111/j.1095-8339.2009.00996.x.

Weblinks

 Commons: Hahnenfußartige  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hahnenfußartige (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.