Hagen Liebing - LinkFang.de





Hagen Liebing


Hagen Friedrich Liebing (Spitzname „The Incredible Hagen“; * 18. Februar 1961 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und leitender Musikredakteur beim Berliner Stadtmagazin tip. Zudem war er von 2003 bis 2010 für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Tennis Borussia Berlin zuständig. Hagen Liebing lebt mit Anja Caspary und den beiden gemeinsamen Kindern in Berlin.

Karriere

Als Musiker

  • Popgruppe Freundschaft
  • The Rubberbeats
  • The Nirvana Devils
  • Die Ärzte

1986–1988 Die Ärzte

Hagen stieß 1986 zu den Ärzten, als Bela B. ihn anrief und fragte, ob er Popstar werden wolle. Das erste gemeinsame Konzert war ein Benefizkonzert für „den wahren Heino“ im Berliner Tempodrom. Im Gegensatz zu Rodrigo González und Hans „Sahnie“ Runge war er angestellter Bassist und kein Mitglied im eigentlichen Sinne (daher war auf jeder Ärzte-CD, bei der er mitwirkte, der Vermerk „featuring The incredible Hagen“ zu finden). Farin und Bela hatten ihn bei seinem Einstieg vor die Wahl gestellt, entweder angestellt zu sein (was einen Festlohn bedeutete) oder komplett einzusteigen (was eine Gewinnbeteiligung, aber auch das Mittragen von Verlusten der Band bedeutet hätte). Da Hagen zu dieser Zeit noch studierte, entschied er sich für die Anstellung. Er wurde in die Band geholt, weil Farin und Bela nach Sahnie in Hagen einen ruhigen Menschen fanden. Im Jahre 1988 lösten sich die Ärzte auf und jeder ging seinen eigenen Weg. Seit sich die Ärzte 1993 wiedervereinigten, ist Rodrigo González Bassist der Band.

Während seiner Zeit als Bassist und als Hintergrundsänger bei den Ärzten studierte er Medienwissenschaft. Hagen spielte 1997 noch ein Lied für das Ärzte-Tribute-Album GötterDämmerung ein sowie im Rahmen des 2002er „15 Jahre netto“-Konzertes von Die Ärzte noch einmal für ein einziges Lied (2000 Mädchen) mit diesen zusammen. 2003 veröffentlichte er sein Buch „The Incredible Hagen – Meine Jahre mit 'Die Ärzte'“. 2002 erschien eine Benefiz-Single für Tennis Borussia Berlin. Unter dem Label „E-Blox“ und mit der Melodie des Liedes „Blitzkrieg Bop“ von den Ramones wurde das Lied „TeBe rockt!“ aufgenommen und als Vinyl gepresst. Die Band bestand aus Hagen Liebing, Holgi (von den Towerblocks), Denis und Alex (von cueball).

Schriften

Weblinks


Kategorien: Die Ärzte | Person (Tennis Borussia Berlin) | Deutscher Musiker | Geboren 1961 | Musiker (Berlin) | Journalist (Deutschland) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hagen Liebing (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.