Hafenklang - LinkFang.de





Hafenklang


Das Hafenklang ist ein renommierter Live-Club in Hamburg mit zwei großen Konzerträumen und einer Bar.

Geschichte

Das Haus wurde bereits 1860 erbaut und diente als Stallgebäude für die Straßenbahnpferde der ehemaligen Hamburger Hafenbahn. 1997 wurde es durch massiven Protest vor dem Abriss gerettet. Schon in den 1970er Jahren hatte sich das Hafenklang als Künstlertreff etabliert, da dort das erste 24-Spur-Studio der Stadt eingerichtet wurde. Udo Lindenberg, Einstürzende Neubauten, Jerry Manga und andere Künstler nahmen dort ihre ersten Tonträger auf. Heutzutage stehen neben Konzerten kleiner und unbekannterer Bands der Metal-, Rock-, Punk- und Elektro-Szenen auch zahlreiche Partys auf dem Programm. Im Konzertraum im ersten Stock, dem "Goldenen Salon", hat man die Möglichkeit, Speisen zu sich zu nehmen. Dort findet auch der Punkerstammtisch statt.

Produktionen im Hafenklang-Studio (Auswahl)

  • A Place To Bury Strangers: Loud and Live in 2012 (LP, Album, Blu-ray Disk) (2013)
  • Abwärts: Computerstaat (1980)
  • Abwärts: Amok Koma (1980)
  • Abwärts: Der Westen ist einsam (1982)
  • Bernd Begemann: Solange die Rasenmäher singen (Album) (1994)
  • Bernd Begemann: Sag Hallo zur Hölle (CD, Album) (2000)
  • Boytronic: The Working Model (Album) (1983 + 1996)
  • Boytronic: The Continental (LP, Album, Blu-ray Disc) (1985)
  • Boytronic: The Working Model (Album) (2003)
  • Buttocks: Vom Derbsten (7" Single, EP) (1980)
  • B. Sharp: Same (LP) (1982)
  • Dave Morrison Band: Someone's In My Kitchen (CD, Album) (1982 + 1988)
  • Anna Depenbusch: Die Mathematik der Anna Depenbusch (CD, Album) (2011)
  • Detlef Diederichsen: Volkskunst aus dem Knabengebirge (LP, Album) (1982)
  • Die Priester: Spiritus Dei (CD, Album) (2011)
  • Der Favorit: Mea Culpa (7" Single) (1981)
  • ElbtonalPercussion Feat. Christopher Dell: Drumtronic (CD, Album) (2003)
  • Einstürzende Neubauten: Kollaps (CD, Album) (1998)
  • Einstürzende Neubauten: Kalte Sterne - Early Recordings (CD, Kompaktkassette) (2004)
  • Extrabreit: Jeden Tag - Jede Nacht (CD, Album) (1996)
  • Lea Finn: One Million Songs (CD, Album) (2003)
  • Niels Frevert: Paradies der gefälschten Dinge (LP, Album + CD, Album) (2014)
  • Front: Alternativ / City West (7" Single) (1980)
  • Front: Georg (7" EP) (1981)
  • Nick Gravenites-John Cipollina Band: Monkey Medicine (CD-R, Album)
  • Holger Hiller: Oben im Eck / Ein Bündel Fäulnis in der Grube (CD, Kompaktkassette) (1986)
  • Holger Hiller: Oben im Eck (LP, Album) (1986)
  • Inbase: Christine (12", Maxi) (1984)
  • Jam Today: Jam Today (7" EP) (1991)
  • Jetzmann: Hölderlin: Unter die Deutschen (CD-R, Mini-Disk) (2007)
  • Desiree Klaeukens: Wenn die Nacht den Tag verdeckt (CD, Album) (2014)
  • Maxim Rad: This One's A Killer (CD, Album) (1995)
  • Mona Mur: Jeszcze Polska (12" Maxisingle) (1982 )
  • Mr. Circle: Thi Nam (LP) (1981)
  • Noise Annoys: My Mummy (7" Single) (1989)
  • Jon Flemming Olsen: Immer wieder Weiter (CD, Album) (2014)
  • Palais Schaumburg: Rote Lichter / Macht mich Glücklich wie nie (7" Single) (1980)
  • Palais Schaumburg: Same (LP, Album) (1981 +2002)
  • Palais Schaumburg: Das Single Kabinett (12", Mini Album) (1982)
  • Punkenstein: Oh, du schöne Maid (7" Single) (1981)
  • Quarks: Vergiss (CD, Maxi) (2002)
  • Razors: Tommies Gang (7", Single) (1981)
  • Razors: Banned Punx (12" Maxi) (1982)
  • Rainer Baumann Band: To Jeff (12", Maxi) (1982)
  • Rainer Baumann Band: Same Thing (LP, Album) (1983)
  • Michy Reincke: Nach Ganz Oben (CD, Single) (1999)
  • Jan Sievers: Abgeliebt (CD, Album) (2010)
  • Christina Stürmer: In dieser Stadt (CD, Album) (2009)
  • Surplus Stock: Let's Kill Each Other (7" Single) (1982)
  • Trading Gods for Happiness: There Must Be Music With Beat (7", EP) (1990)
  • Various: Lieber Zuviel als Zuwenig (LP, Comp + 7", Single, Ltd) (1981)
  • X Mal Deutschland: Fetisch (CD, Album) (2003)
  • X Mal Deutschland: Incubus Succubus (1982)
  • X Mal Deutschland: Qual (12", Single) (1983)
  • X Mal Deutschland: Fetisch (Album) (1986)

Weblinks

 Commons: Hafenklang  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Veranstaltungsstätte in Hamburg | Tonstudio | Gastronomiebetrieb (Hamburg) | Diskothek (Hamburg)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hafenklang (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.