Habilitationsschrift - LinkFang.de





Habilitationsschrift


Eine Habilitationsschrift ist eine schriftliche wissenschaftliche Arbeit.

Eine Habilitationsschrift wird – in aller Regel – im Rahmen der Habilitation zum Erwerb der Lehrberechtigung (in der Regel einer Professur) an einer wissenschaftlichen Hochschule vorgelegt. Im Gegensatz zu einer Dissertation muss es sich um eine Arbeit mit hohem methodischen Anspruch handeln, durch welche die wissenschaftliche Forschung nicht nur in einem kleinen Segment vorangebracht werden soll. Des Weiteren muss sie neue wissenschaftliche Ergebnisse enthalten und die wissenschaftliche Beherrschung des Habilitationsfaches und die Fähigkeit zu seiner Förderung beweisen. Damit ist die Habilitationsschrift die anspruchsvollste akademische Qualifikationsschrift im deutschsprachigen Hochschulwesen.

Bei einer sogenannten kumulativen Habilitation werden ersatzweise mehrere Schriften (etwa Aufsätze) mit einem gemeinsamen Vorwort versehen und eingereicht. Üblicherweise wird eine eingereichte Habilitationsschrift auch von fachfremden Prüfern beurteilt.

Die Habilitationsschrift ist wie die Dissertation eine Hochschulschrift, die von den Hochschulbibliotheken und der Deutschen Nationalbibliothek gesammelt wird. Anders aber als bei der Dissertation besteht keine gesetzliche Grundlage für eine Pflichtablieferung der Habilitationsschriften. Diese ist in den einzelnen Hochschulsatzungen sehr unterschiedlich geregelt. Im Allgemeinen wird davon ausgegangen, dass der Habilitand ein eigenes Interesse daran hat, seine Arbeit zu publizieren.

Seit dem Aufkommen der Netzpublikationen der Hochschulschriften begegnet man auf Hochschulschriftenservern auch Habilitationsschriften, wenngleich dieser Dokumenttyp zahlenmäßig noch nicht stark ins Gewicht fällt. Die von den Hochschulbibliotheken bei der Deutschen Nationalbibliothek (DNB) abgelieferten Online-Hochschulschriften sind über den Bibliothekskatalog der DNB recherchierbar.

Weblinks

 Wiktionary: Habilitationsschrift – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Kategorien: Laufbahnschrift | Habilitationsschrift

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Habilitationsschrift (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.