HMS Otus (S18) - LinkFang.de





HMS Otus (S18)


HMS Otus

Schiffsdaten
Flagge Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich
Schiffstyp U-Boot
Klasse Oberon-Klasse
Bauwerft Scotts, Greenock
Baunummer 688
Stapellauf 17. Oktober 1962
Indienststellung 5. Oktober 1963
Verbleib Museumsschiff
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
90,7 m (Lüa)
Breite 8,1 m
Tiefgang max. 4,5 m
Verdrängung aufgetaucht: 2030 t
getaucht: 2.410 t
 
Besatzung 68 Mann
Maschine
Maschine Dieselelektrisch
2 Diesel
Maschinen-
leistung
3.680 PS (2.707 kW)
Einsatzdaten U-Boot
Tauchtiefe, max. 300 m
Höchst-
geschwindigkeit
getaucht
12,5 kn (23 km/h)
Höchst-
geschwindigkeit
aufgetaucht
17,5 kn (32 km/h)
Bewaffnung

 Schuss)

Die HMS Otus ist ein U-Boot der Oberon-Klasse der britischen Royal Navy.

Das U-Boot wurde 1963 in den Dienst der Royal Navy gestellt und versah dort seinen Dienst im Ersten U-Boot-Geschwader.

Die Otus war unter anderem während des Falklandkrieges sowie im Persischen Golf im Einsatz. Nach 28 Dienstjahren wurde die Otus 1991 außer Dienst gestellt. Später wurde das Boot von einem deutschen Unternehmer gekauft. Nach der Überführung nach Deutschland wurde es in der Stralsunder Volkswerft außenbords überholt und bekam einen neuen Anstrich in Originalfarbe. Seitdem ist die Otus als U-Boot-Museum „Erlebniswelt U-Boot“ im Sassnitzer Stadthafen zu besichtigen.

Weblinks

 Commons: HMS Otus  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Kultur (Rügen) | Militärmuseum in Deutschland | Museum in Mecklenburg-Vorpommern | Oberon-Klasse | Sassnitz | Museumsschiff

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/HMS Otus (S18) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.