Húsafell - LinkFang.de





Húsafell


Húsafell
    
}
Basisdaten
Staat Island

Region

Vesturland
Gemeinde Borgarbyggð

Húsafell ist ein Ort in der isländischen Gemeinde Borgarbyggð im Westen Islands.

Lage

Der Ort gehörte bis zum 27. Mai 2006 zur ehemaligen Gemeinde Borgarfjarðarsveit und befindet sich ca. 25 km nordwestlich von Reykholt in Hálsasveit, im Tal der Hvítá.

Geschichte

In Húsafell gab es um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert eine Künstlerkolonie, so lebte etwa der isländische Maler Jóhannes Sveinsson Kjarval im Ort. Auch der Maler Ásgrímur Jónsson hielt sich zeitweilig vor Ort auf.

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts ist in Húsafell der Bildhauer Páll Guðmundsson ansässig, der originelle Figuren erschafft, die besichtigt werden können.

Er stammt von dem Pastor Snorri Björnsson ab, der hier im 18. Jahrhundert tätig und im ganzen Land berühmt war für seine leibliche Stärke, seine Predigten und seine angebliche Fähigkeit, Geister bannen zu können.

Húsafell im 21. Jahrhundert

Neben einer größeren Kolonie von Sommerhäusern befinden sich im Ort ein Schwimmbad, ein Golfplatz, ein kleines Geschäft mit Restaurant und ein Campingplatz.

Sehenswürdigkeiten

Von touristischem Interesse ist Húsafell durch die zahlreichen Naturwunder, die sich in erreichbarer Nähe befinden, so die Lavawasserfälle Hraunfossar des Flusses Hvítá und der Barnafoss.

Die Höhlen des Lavafeldes Hallmundarhraun sind von hier aus gut zu erreichen, etwa Surtshellir. Sie liegen auf der Hochebene der Arnarvatnsheiði, welche auch wegen der vielen Seen, etwa Arnarvatn Stóra, in denen man Forellen fischen kann, einen größeren Bekanntheitsgrad erlangt hat.

Direkt bei Húsafell liegt einer der wenigen Wälder Islands, der 4 Meter hohe Birken aufweist.

Söhne und Töchter des Orts

Weblinks

 Commons: Húsafell  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Húsafell (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.