Höhenindexfehler - LinkFang.de





Höhenindexfehler


Der Höhenindexfehler (Indexfehler, engl. vertical collimation error) ist jener unvermeidliche, kleine Instrumentenfehler, um den die Ablesung am Vertikalkreis jedes Theodolits korrigiert werden muss.

Er entspricht der Abweichung der Anzeige von 0 oder 90° (bzw. 0 oder 100gon) am Höhenkreis, wenn das Fernrohr genau zum Zenit gerichtet ist.

Der größte Teil des Indexfehlers wird durch Bezug auf die Lotrichtung beseitigt:

  • bei älteren Modellen durch die Höhenindex-Libelle, die vor jeder Kreisablesung einzuspielen ist,
  • bei neueren Theodoliten mit einem Höhenkompensator, der ein spezielles Pendel (Genauigkeit <1") oder ein Flüssigkeitskompensator sein kann und den Strahlengang um den Betrag der Stehachsenneigung ablenkt.
  • Elektronische Tachymeter korrigieren die Neigung digital.

Ein kleiner Restbetrag (etwa 2-10") bleibt allerdings übrig, der periodisch zu testen und allenfalls zu beseitigen ist. Durch Messung der Höhenwinkel (Zenitwinkel) in beiden Fernrohrlagen und Differenzbildung der Messwerte entfällt er.

Bei durchschlagbaren Fernrohren kann dieser restliche Indexfehler durch Anmessen eines geeigneten Zieles in beiden Kreislagen exakt bestimmt werden. Ist er Null, müssten sich die Kreisablesungen zu 360° (400 gon) summieren. Allerdings ändert sich dieser Zustand durch Temperaturänderungen oder Stöße.

Indexfehler bei anderen Instrumenten

Bei elektronischen Theodoliten wird der letztgenannte Vorgang durch Speichern der 2-Kreislagen-Messung abgeschlossen. Mit diesem Wert korrigiert das Gerät alle Messungen bis zur nächsten Kontrolle.

Bei astronomischen Instrumenten wie Universalinstrument, Meridiankreis oder Passageinstrument wird sinngemäß vorgegangen. Ist der Höhenkreis verdrehbar (zur Verringerung der Kreisteilungsfehler), nimmt der Indexfehler große Werte an, wird aber in 2 Kreislagen eliminiert.

Bei nautischen Sextanten wirkt ebenfalls ein Indexfehler. Er wird vom Herstellerwerk zusammen mit Kreisteilungsfehler und Exzentrizität bestimmt und in der Instrumentenbox als kleine "Beschickungstabelle" eingeklebt. Diese Korrektur kann von 10 zu 10° um 10-30" variieren.


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Höhenindexfehler (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.