Gyenesdiás - LinkFang.de





Gyenesdiás


Gyenesdiás
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Westtransdanubien
Komitat: Zala
Kleingebiet bis 31.12.2012: Keszthely
Koordinaten:
Höhe: 180 m
Fläche: 18,5 km²
Einwohner: 3.681 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 199 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 83
Postleitzahl: 8315
KSH kódja: 23302
Struktur und Verwaltung (Stand: 2015)
Gemeindeart: Großgemeinde
Gliederung: 4 Ortsteile
Bürgermeister: Lajos Gál (unabhängig)
Postanschrift: Kossuth L. u. 97
8315 Gyenesdiás
Webpräsenz:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Gyenesdiás [ˈɟɛnɛʃdiaːʃ] liegt am Plattensee und ist der unmittelbare Nachbarort von Keszthely in Ungarn. Der Ortsname entstand im Jahr 1840 durch die Zusammenlegung der Orte Gyenes und Diás.

Lage

Nördlich wird der Ort von den Hügeln des Keszthelyer Gebirges begrenzt. Es gibt viele Wanderwege. Nach Westen und Osten führen Radwege zu verschieden Zielen: rund um den Plattensee, zum Naturschutzgebiet Kis-Balaton oder nach Bad Hévíz.

Tourismus

Der Ort hat sich zunehmend zu einem Ferienort am Plattensee entwickelt und ist aufgrund seiner Nähe zu Keszthely, Zalakaros und der Heilbadstadt Bad Hévíz auch für Dauer- und Kurgäste interessant. Er lebt somit zum großen Teil vom Fremdenverkehr.

Zwei Strände werden betrieben, wovon der größere (in Diás, Ostseite) viele Sportmöglichkeiten und Unterhaltung (Animation, Strandradio, Gesellschaftsspiele in Gartengrösse) bietet. Der kleinere Lidostrand in Gyenes ist ruhiger und eher für Familien geeignet. Er ist auch das Tor für den Klettergarten im Wald (direkt am Ufer). Außerdem gibt es in Diás einen Segelhafen (Yachtverein) und zwei Anglerclubs.

Partnergemeinden

Die Partnergemeinden von Gyenesdiás sind seit einigen Jahren die steirische Gemeinde Gaal und Csíkszenttamás Siebenbürgen/Rumänien.

Weblinks

 Commons: Gyenesdiás  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikivoyage: Gyenesdiás – Reiseführer


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gyenesdiás (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.