Guy Ritchie - LinkFang.de





Guy Ritchie


Guy Stuart Ritchie (* 10. September 1968 in Hatfield, Hertfordshire) ist ein britischer Drehbuchautor und Filmregisseur.

Leben und Karriere

Ritchie begann 1995 als Regisseur für Werbefilme und Musikvideos. Im selben Jahr drehte er den Kurzfilm The Hard Case, mit Hilfe dessen er seinen ersten Film Bube, Dame, König, grAS finanzieren konnte, der zum Kultfilm avancierte. Der darauf folgende Film Snatch – Schweine und Diamanten bot ein größeres Starensemble mit Schauspielern wie Brad Pitt und Benicio del Toro. Außerdem hatte Ritchie für Snatch ein wesentlich größeres Budget als bei seinem Debütfilm. Am 22. Dezember 2000 heiratete er die Sängerin Madonna, mit der er 2001 das kontroverse Musikvideo What It Feels Like For A Girl und den Kurzfilm The Hire: Star für BMW drehte. Sein Spielfilm Stürmische Liebe – Swept Away (2003) mit Madonna in der Hauptrolle fiel sowohl bei den Kritikern als auch kommerziell durch. Zwei Jahre darauf folgte mit Revolver der dritte Film Ritchies mit Jason Statham in der Hauptrolle. Kommerziell konnte der Film nicht an die Erfolge von Bube, Dame, König, grAS und Snatch – Schweine und Diamanten anknüpfen, jedoch ist es der Film, mit dem Ritchie bis dato am zufriedensten war.

Madonna und Ritchie haben einen gemeinsamen leiblichen und einen gemeinsam adoptierten Sohn. Die Ehe wurde am 21. November 2008 in London geschieden,[1] er erhielt eine Abfindung in Höhe von 55,6 Millionen bis 66,7 Millionen Euro.[2]

2008 führte Ritchie Regie beim Nike-Werbespot Evolution, der unter anderem für die Euro 2008 gedreht wurde, außerdem drehte er den Film Rock N Rolla mit Gerard Butler sowie die Werbereihe Nespresso – What else? mit George Clooney.

2009 drehte Ritchie den Film Sherlock Holmes mit Robert Downey junior als Sherlock Holmes und Jude Law als Dr. Watson in den Hauptrollen. Der Film kam am 25. Dezember 2009 in die US-amerikanischen Kinos und lief in Deutschland im Februar 2010 an. Im Jahr 2011 wurde eine Fortsetzung des Filmes mit dem Titel Sherlock Holmes: Spiel im Schatten realisiert.

Filmografie

Spielfilme

Kurzfilme

  • 1995: The Hard Case
  • 2001: The Hire: Star (BMW-Werbefilm)
  • 2007: Suspect

Weblinks

 Commons: Guy Ritchie  – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise

  1. Madonna und Guy Ritchie geschieden, Spiegel Online vom 21. November 2008
  2. Scheidung: Madonna vermacht Ritchie Millionen


Kategorien: Geboren 1968 | Brite | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Guy Ritchie (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.