Gundis Zámbó - LinkFang.de





Gundis Zámbó


Gundis Zámbó (* 5. Juni 1966 in Gratwein, Steiermark, Österreich) ist Schauspielerin und Moderatorin. Die gebürtige Österreicherin (Mutter Österreicherin, Vater Ungar) wurde als Kind deutsche Staatsangehörige.

Karriere

Gundis Zámbó wuchs in Vechta in Südoldenburg auf und legte im Sommer 1985 ihr Abitur in Großburgwedel bei Hannover ab.[1] Danach besuchte sie eine Schauspielschule in Los Angeles mit gleichzeitiger Modeltätigkeit. Im Anschluss daran kehrte sie nach Deutschland zurück und absolvierte eine Ausbildung zur staatlich geprüften Fremdsprachenkorrespondentin in Hannover. In der Folge arbeitete sie als Synchronsprecherin.

1989 erhielt sie beim bayerischen Privatsender Tele 5 eine Festanstellung als Moderatorin. Sie präsentierte dort das Kinderformat Bim Bam Bino sowie die Clipshow Bitte lächeln. Später wechselte sie zu Sat.1 und moderierte dort einige Quizshows. Zwischen 1996 und 2000 moderierte Zámbó Die Vorher-Nachher Show auf tm3. Ab den 1990er Jahren spielte sie vermehrt kleinere Rollen in Krimiserien wie Derrick und Der Alte.

1996 übernahm sie die Leitung einer Redaktion bei ProSieben. 1997 gründete sie ein eigenes Produktionsunternehmen und arbeitet seither nebenbei als Autorin, unter anderem für das Golf Journal.

2007 erschien ihr autobiografisches Buch Mein heimlicher Hunger. Ich hatte Essstörungen und bin geheilt, in welchem Zámbó erstmals öffentlich von ihrer Erkrankung an Bulimie und deren Genesung berichtet.

Im Januar 2009 nahm sie an der RTL-Sendung Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! teil.

Für die Septemberausgabe 2009 des Playboy ließ sie sich ablichten.

2012 absolvierte Zámbó an der Paracelsus Schule in München eine Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie. Anschließend absolvierte sie eine Hospitanz in einer Spezialklinik für Essstörungen, und arbeitet seitdem als Therapeutin in München.[2]

Privates

Zámbó hat eine Tochter (* 1994). Seit 1996 ist sie mit Unterbrechungen mit dem Fernsehproduzenten Christof Mahrdt liiert.[3]

Filmografie (Auswahl)

Weblinks

 Commons: Gundis Zámbó  – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise

  1. gundis-zambo.de: Vita
  2. Gundis Zámbó: Unglaublich, was sie jetzt macht
  3. Sie macht ihr Liebes-Comeback öffentlich! auf bunte.de v. 13. August 2011


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gundis Zámbó (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.