Gudrun Zapf-von Hesse - LinkFang.de





Gudrun Zapf-von Hesse


Gudrun Zapf-von Hesse (* 2. Januar 1918 in Schwerin) ist eine international bekannte deutsche Typografin und Buchbinderin. Von 1951 bis zu seinem Tod im Jahre 2015 war sie mit Hermann Zapf verheiratet.

Leben und Leistungen

Nach einer Buchbinderlehre und Gesellenjahren 1937–1940 bei Otto Dorfner und ihrer Meisterprüfung 1940 arbeitete sie anschließend in einer Berliner Handbücherei. Während ihrer Lehrzeit brachte sie sich autodidaktisch das Schriftschreiben nach Büchern von Edward Johnston und Rudolf Koch bei.[1] 1941 nahm sie Schriftunterricht bei Johannes Boehland an der Meisterschule für grafisches Gewerbe in Berlin.

Von 1946 bis 1954 unterrichtete sie an der Frankfurter Städelschule das Fach Schrift; gleichzeitig (1946–1955) betrieb sie eine eigene Buchbinderwerkstatt in Frankfurt. Sie entwarf für Stempel, Berthold und URW zahlreiche Schriften, aber auch Auftraggeber in den USA wie Hallmark Cards in Kansas City oder Bitstream in Cambridge. 1951 heiratete sie den Typografen Hermann Zapf.

Sie ist in den USA bekannter als in Deutschland und wurde 1991 mit dem Frederic W. Goudy Award ausgezeichnet, der dem deutschen Gutenberg-Preis vergleichbar ist und als die höchste amerikanische Auszeichnung auf dem Gebiet der Schrift- und Buchkunst gilt. 2001 wurde ihr und ihrem Mann zu Ehren das Zapfest in San Francisco ausgerichtet und der 2. September von San Franciscos Bürgermeister Willie Brown zum Hermann and Gudrun Zapf Day ausgerufen[2][3]

Seit 1993 ist sie Mitglied der Schreibwerkstatt Klingspor Offenbach (seit April 2013 Ehrenmitglied). Von 1952 bis 2004 wurden ihre Entwürfe im In- und Ausland ausgestellt. Die letzte Ausstellung fand 2010 im Archiv der Schreibwerkstatt Klingspor Offenbach statt.[4] Seit 1972 lebt Gudrun Zapf-von Hesse in Darmstadt.

Schriften

  • Diotima, 1952/53 (für Stempel)
  • Smaragd, 1953 (für Stempel)
  • Ariadne, 1954 (für Stempel)
  • Shakespeare, 1968 (für Hallmark)
  • Carmina, 1986 (für Bitstream)
  • Nofret, 1986 (für Berthold)
  • Alcuin, 1991 (für URW)
  • Christiana, 1991 (für Berthold)
  • Colombine, 1991 (für URW)

Ausstellungen und Ehrungen (Auswahl)

  • 1948 – Städel Kunsthochschule, Frankfurt a.M.
  • 1952 – Grafiska Institutet, Stockholm (mit Hermann Zapf)
  • 1970 – Ausstellung, Klingspor-Museum, Offenbach
  • 1985 – Ausstellung, ITC-Center, New York
  • 1991 – Frederic W. Goudy Award, Rochester Institute of Technology, USA
  • 1998 – Hessische Landes- und Hochschulbibliothek, Darmstadt
  • 2001 – Ausstellung »Calligraphic Type Design in the Digital Age: An Exhibition in Honor of the Contributions of Hermann & Gudrun Zapf«, San Francisco Public Library
  • 2001 – Mills College, Oakland, Kanada
  • 2016 - Kunstpreis der Ike und Berthold Roland-Stiftung (mit Hermann Zapf posthum)

Literatur

  • Gerda Breuer, Julia Meer (Hrsg.): Women in Graphic Design, Berlin 2012, Jovis, ISBN 978-3-86859-153-8, S. 189, 591

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.schreibwerkstatt-klingspor.de/index.php/lebendiges-archiv/vitae/34-gudrun-zapf , Vitae Zapf-von Hesse, abgerufen am 15. April 2015
  2. https://guildofbookworkers.org/sites/guildofbookworkers.org/files/gbwlist/2001/08/msg00010.html Zapfest auf guildofbookworkers.org, abgerufen am 15. April 2015
  3. http://creativepro.com/dot-font-the-other-zapf/ dot-font: The Other Zapf, abgerufen am 15. April 2015
  4. http://www.schreibwerkstatt-klingspor.de/index.php/lebendiges-archiv/vitae/34-gudrun-zapf Vitae Zapf-von Hesse, abgerufen am 15. April 2015


Kategorien: Person (Schwerin) | Geboren 1918 | Deutscher | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gudrun Zapf-von Hesse (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.