Gudrun Okras - LinkFang.de





Gudrun Okras


Gudrun Okras (* 8. Dezember 1929 in Berlin; † 23. Juli 2009 ebenda) war eine deutsche Theater- und Filmschauspielerin.

Anfang der 1950er Jahre begann Okras an der Berliner Vaganten Bühne als Schauspielerin. Sie spielte dort von 1952 bis 1959.[1] Sie war u.a. am Staatsschauspiel Dresden engagiert.[1] Sie trat dort von 1977 bis 1992 auf.[1] Zu ihren wichtigsten Rollen dort gehörte die Klytemnestra in der Bearbeitung des Tantalidenmythos von Euripides.[1] Während ihrer Tätigkeit als Theaterschauspielerin übernahm sie erste Rollen in Kinofilmen. Mitte der 1980er Jahre nahm sie erstmals Fernsehrollen an. Bis zu ihrem Tod im Jahr 2009 war Okras in über 50 Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. Bekannt wurde sie durch Gastrollen in Der Alte, Ein Fall für Zwei und Adelheid und ihre Mörder (mit Evelyn Hamann). Für Jetzt oder nie – Zeit ist Geld (2000; Produzent: Til Schweiger) erhielt Okras mit ihren Kolleginnen Christel Peters und Elisabeth Scherer den Ernst-Lubitsch-Preis. Einem breiten internationalen Publikum wurde sie durch ihre Nebenrolle in dem niederländischen, Oscar-nominierten Kinofilm Die Zwillinge bekannt.

Gudrun Okras starb am 23. Juli 2009 nach langer schwerer Krankheit.[2]

Ihr Sohn Dieter Okras (1948–2014) war ebenfalls Schauspieler.

Filmografie

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Trauer um unsere »Guddi«: Nachruf auf eine Fernseh-Oma vom Dienst Nachruf in: SUPERillu vom 29. Juli 2009
  2. Schauspielerin Gudrun Okras gestorben in sz-online.de am 27. Juli 2009 abgerufen 5. Februar 2011


Kategorien: Schauspieler | Gestorben 2009 | Geboren 1929 | Person (Berlin) | Deutscher | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gudrun Okras (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.