Grotte aux Fées - LinkFang.de





Grotte aux Fées


Dieser Artikel erläutert Grotte aux Fées im Kanton Wallis, Schweiz; zu anderen Höhlen dieses Namens siehe Grotte aux Fées (Begriffsklärung).

Die Grotte aux Fées ist eine Höhle bei Saint-Maurice im Kanton Wallis. Sie ist touristisch erschlossen und kann im ausgebauten Teil ohne Begleitung besucht werden.

Daten

Länge der ausgebauten Touristengalerie 504 Meter
Höhenunterschied in der Touristengalerie 17 Meter
Höhe des Wasserfalls und des Kamins 77 Meter
Seefläche 75m²
Lufttemperatur 10°
Wassertemperatur
Länge der Totengalerie 480 Meter
Länge der oberen Galerie 1200 Meter
Länge des ganzen Galerienetzes 2184 Meter
Gesamthöhe des Galerienetzes +166 Meter

Geschichte

Im Jahre 1831 wurde erstmals eine Distanz von 600 Metern ab dem Eingang erreicht. 1863 wurde sie dann für die Öffentlichkeit eingerichtet. Zwei Jahre später wurde die Grotte, um sie besser bekannt zu machen, von ihrem ursprünglichen Namen „Trou aux Fayes“ in den heutigen Namen „Grotte aux Fées“ (Feengrotte) umbenannt. Im damaligen romantischen Zeitalter in Europa war der Erfolg dann kein Zufall mehr, denn durch den Besuch einer Grotte sollten sich alle Träume erfüllen. Im Jahre 1925 gelangte man dann erstmals zum Gipfel des Wasserfalls am Ende der Touristengalerie und entdeckte das höhere Netz.

Von der Schweizer Armee wurde sie dann später auch als Verbindungsstollen der Festung Cindey und des Fort du Scex gebraucht. Ein Abzweiger aus dem Hauptgang, die Totengalerie, wurde künstlich verlängert.

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Grotte aux Fées (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.