Großvillars - LinkFang.de





Großvillars


Großvillars
Gemeinde Oberderdingen
Höhe: 227 m
Einwohner: 980 (2011)
Postleitzahl: 75038
Vorwahl: 07045

Großvillars ist ein kleiner Ort im Kraichgau im Landkreis Karlsruhe und gehört seit der baden-württembergischen Kreisreform 1973 zur Gemeinde Oberderdingen. Großvillars war bis dahin zweigeteilt, der größere Teil des Ortes gehörte zur Stadt Knittlingen, der kleinere Teil zu Oberderdingen.

Großvillars liegt am Rande des Naturparks Stromberg-Heuchelberg an der Württemberger Weinstraße und gehört als Weinbauort zu dem Weinbaugebiet Württemberg. Der Ort wurde um 1700 als Waldensersiedlung gegründet.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Museen

Das Waldenserhäusle ist ein Handwerkerhaus aus dem Jahre 1864/65 und beherbergt das im Juli 2005 eröffnete Waldensermuseum. Das ehemals zum Abriss freigegebene Haus wurde vom Bürgerverein Großvillars restauriert. Informativ und mit Bildern versehen wird auf Glastafeln Wissenswertes über die Geschichte der Waldenser, einer protestantischen Bewegung aus dem Mittelalter, und über die Gründung des Ortes Großvillars vor etwa 300 Jahren durch die Waldenser aus dem Chisonetal, das im Piemont in der Nähe von Turin liegt, dargestellt.

Das Waldenserhäusle hat den Förderpreis des Wettbewerbs "Vorbildliches Heimatmuseum" erhalten.[1]

Bauwerke

Charakteristisch für den Waldenserort ist die heutige Freudensteiner Straße, die lang und gerade auf die Waldenserkirche zuläuft. An der Straße befinden sich viele Fachwerkhäuser.

Verkehr

Die Buslinien 143 und 144 des Karlsruher Verkehrsverbundes verbinden Großvillars mit den Bahnhöfen Bretten und Flehingen.

Weblinks

 Commons: Großvillars  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen

  1. Verleihung der Preise des Wettbewerbs "Vorbildliches Heimatmuseum 2007"

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Großvillars (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.