Griffigkeitsmessgerät - LinkFang.de





Griffigkeitsmessgerät


Griffigkeitsmessgeräte dienen zur Feststellung der Griffigkeit von unterschiedlichen Straßenoberflächen. Hierunter sind eine Reihe von Messgeräten bzw. -verfahren zu verstehen. Grundsätzlich ist zwischen dynamischen und stationären Verfahren zu unterscheiden. Die Ergebnisse der unterschiedlichen Messverfahren stimmen nicht überein und lassen sich nicht vergleichen.

Messverfahren

Es stehen mehrere verschiedene stationäre und dynamische Messverfahren zur Auswahl:

  • Seitenkraftmessverfahren (kurz SKM) - dynamisches Messverfahren mit schräglaufendem Rad auf Wasserfilm
  • Stuttgarter Reibungsmesser (kurz SRM) - dynamisches Messverfahren nach dem Prinzip „definiert blockiertes Rad“
  • SRT-Pendel (ausgeschrieben Skid Resistance Tester) - stationäres Pendelgerät für Einsatz auf Kleinflächen und Labor
  • Ausflussmesser nach Moore - stationäres Glasgefäß zur Messung der Makrorauheit
  • Griptester - dynamisches Messverfahren nach dem Prinzip „definiert gebremstes Rad“

Einsatzmöglichkeiten

Griffigkeitsmessungen kommen aus unterschiedlichen Gründen zum Einsatz. In erster Linie dienen sie zur Messung der Griffigkeit im Rahmen der Abnahme von Neubau- und Erhaltungsmaßnahmen. Zudem werden Messungen im Rahmen der Gewährleistung durchgeführt. Im Einzelfall wird sie auch zur Sachverhaltsklärung im Bereich von Unfallschwerpunkten genutzt.

Neben der objektbezogenen Beurteilung der Griffigkeit eignen sich einige Messverfahren bzw. -geräte auch zur systematischen und netzweiten Erfassung der Griffigkeit auf Autobahnen und Bundesstraßen.

Literatur

  • S. Velske, H. Mentlein: Straßenbautechnik. Werner Verlag, Düsseldorf 2002, ISBN 3-8041-3875-6, S. 261 ff.

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Griffigkeitsmessgerät (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.