Grietje Staffelt - LinkFang.de





Grietje Staffelt


Grietje Staffelt geb. Bettin (* 16. Juli 1975 in Eckernförde) ist eine deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen).

Leben und Beruf

Nach dem Abitur 1995 in Eutin absolvierte Grietje Staffelt ein Studium der Pädagogik an der Universität Flensburg, welches sie 2000 als Diplom-Pädagogin beendete. Zudem absolvierte sie eine Ausbildung als systemischer Coach bei artop, einem Institut der Humboldt-Universität Berlin. Seit dem Ausscheiden aus dem Bundestag ist sie selbständig tätig im Bereich Führungskräftecoaching und -beratung. Seit März 2015 arbeitet sie bei Ketchum Pleon.

Sie hat eine Tochter[1], ist mit dem ehemaligen Bundestagsabgeordneten Ditmar Staffelt (SPD) verheiratet und hat im April 2008 auch dessen Nachnamen angenommen.

Partei

Schon als Schülerin wurde Grietje Staffelt 1994 in den Landesvorstand der Grün-Alternativen Jugend (GAJ) in Schleswig-Holstein gewählt, dem sie bis 2001 angehörte. In dieser Zeit war sie von 1997 bis 2002 Landesgeschäftsführerin der GAJ und von 1999 bis 2000 Mitglied des Landesvorstandes der Grünen.

1995 wurde sie Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen. Von 2005 bis 2009 gehörte sie dem Parteirat der Grünen in Schleswig-Holstein an.

Abgeordnete

Am 3. April 2000 trat sie als Nachrückerin für den ausgeschieden Abgeordneten Klaus Müller in den Bundestag ein. Hier war sie seit 2000 medienpolitische Sprecherin und daneben von 2002 bis 2005 auch bildungspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. Von 2002 bis 2005 war sie Vorsitzende des UA Neue Medien. Seit 2005 war sie stellvertretende politische Koordinatorin des Fraktionsarbeitskreises V Wissen & Generationen.

Mit Ablauf der 16. Legislaturperiode schied sie 2009 nach der Geburt der Tochter aus dem Bundestag aus.[2]

Grietje Staffelt ist stets über die Landesliste Schleswig-Holstein in den Bundestag eingezogen. Sie war zwei mal Spitzenkandidatin der Grünen Schleswig-Holstein und kandidierte jeweils auch im Wahlkreis 1 Flensburg - Schleswig um ein Direktmandat für den Bundestag.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Homepage von Grietje Staffelt. Archiviert vom Original am 30. Mai 2013, abgerufen am 3. Dezember 2015.
  2. Homepage von Grietje Staffelt. Archiviert vom Original am 19. Juli 2011, abgerufen am 3. Dezember 2015.


Kategorien: Bundestagsabgeordneter (Schleswig-Holstein) | Person (Eckernförde) | Geboren 1975 | Bündnis-90/Die-Grünen-Mitglied | Politiker (21. Jahrhundert) | Deutscher | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Grietje Staffelt (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.