Gregor VIII. (Papst) - LinkFang.de





Gregor VIII. (Papst)


Gregor VIII., ursprünglich Albertus de Morra (* um 1100 (1105–1110?) in Benevento; † 17. Dezember 1187 wahrscheinlich in Pisa[1]) war vom 21. Oktober 1187 an Papst. Man darf ihn nicht mit dem gleichnamigen Gregor VIII. (Gegenpapst) (Maurice Bourdin) verwechseln, der von 1118 bis 1121 als Gegenpapst zu den (als regulär gezählten) Päpsten Gelasius II. bzw. Calixt II. amtierte. Er gehörte zu den Augustiner-Chorherren.

Am 14. März 1158 nahm ihn Papst Hadrian IV. als Kardinalpriester von San Lorenzo in Lucina in das Kardinalskollegium auf. Von 1178 bis 1187 war er Kanzler der Römischen Kirche und als solcher Datar der päpstlichen Privilegien. Er ist Verfasser der ältesten stilistischen Anweisung für Notare aus dem Umfeld der päpstlichen Kanzlei, in der die Theorie des Cursus als Stilmittel für Papsturkunden entwickelt wurde. 1172 nahm er als päpstlicher Legat am Konzil von Avranches teil, das Heinrich II. von England vom Mord an Thomas Becket freisprach.

Er wurde als Nachfolger von Urban III. am 21. Oktober 1187 in Ferrara gewählt, am 25. Oktober 1187 zum Papst geweiht und starb an Fieber am 17. Dezember desselben Jahres.

Mit der Päpstlichen Bulle Audita tremendi vom 29. Oktober 1187 rief er zum Dritten Kreuzzug auf.

Sein Nachfolger wurde Clemens III.

Literatur

Weblinks

 Commons: Gregor VIII.  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Todesort nach BBKL, CE, Miranda, abweichend nennt DBI Pisa lediglich als letztes Reiseziel.
VorgängerAmtNachfolger
Urban III.Papst
1187
Clemens III.


Kategorien: Gestorben 1187 | Papst | Geboren im 12. Jahrhundert | Historische Person (Italien) | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gregor VIII. (Papst) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.