Greenwich (Connecticut) - LinkFang.de





Greenwich (Connecticut)


Greenwich

Lage in Connecticut

Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Connecticut
County:

Fairfield County

Koordinaten:
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 62.610 (Stand: 2014)
Bevölkerungsdichte: 505,7 Einwohner je km²
Fläche: 174,0 km² (ca. 67 mi²)
davon 123,8 km² (ca. 48 mi²) Land
Höhe: 17 m
Postleitzahlen: 06807, 06830-06839, 06870, 06878
Vorwahl: +1 203
FIPS:

09-33620

GNIS-ID: 0213435
Website: www.greenwichct.org

Greenwich ist eine Stadt im Fairfield County im US-Bundesstaat Connecticut, Vereinigte Staaten, mit 62.700 Einwohnern (Stand: 2004). Das Stadtgebiet hat eine Größe von 174,2 km². Es hat den Ruf, der Vorort der Reichen von New York City zu sein.

Bevölkerungsentwicklung

  • 1756 – 2.021
  • 1774 – 2.776
  • 1782 – 2.623
  • 1800 – 3.047
  • 1810 – 3.533
  • 1820 – 3.790
  • 1830 – 3.801
  • 1840 – 3.921
  • 1850 – 5.036
  • 1860 – 6.522
  • 1870 – 7.644
  • 1880 – 7.892
  • 1890 – 10.131
  • 1900 – 12.172
  • 1910 – 16.463
  • 1920 – 22.123
  • 1930 – 33.112
  • 1940 – 35.509
  • 1950 – 40.835
  • 1960 – 53.793
  • 1970 – 59.755
  • 1980 – 59.578
  • 1990 – 58.441
  • 2000 – 61.101
  • 2002 – 61.784
  • 2012 – 62.256

Wirtschaft

Greenwich ist traditionell der Wohnsitz von Bankern und anderen New Yorker Geschäftsleuten. 2010 war in Greenwich der Sitz mehrerer bedeutender Hedge-Fonds, was der Stadt im benachbarten New York den Spitznamen „Ober-Hedgistan“ (engl. Upper Hedgistan) eingebracht hat.[1][2]

Persönlichkeiten

Söhne und Töchter der Stadt

Sonstige mit der Stadt in Verbindung stehende Persönlichkeiten

  • Der deutsch-österreichische Schlagerkomponist Fred Jay ist in Greenwich begraben.
  • Der deutsche Dirigent Kurt Masur starb am 19. Dezember 2015 in Greenwich.[3]
  • Der Mordfall der in Greenwich ermordeten Martha Moxley erfuhr aufgrund seiner „Kennedy-Verbindung“ in den Medien große Aufmerksamkeit.
  • Der US Hedgefonds-Manager Ray Dalio hat seinen Wohnsitz mit seiner Familie in Greenwich. Er gehört zu den reichsten US-Amerikanern und verwaltet den größten Hedgefond der Welt.

Einzelnachweise

  1. FAZ vom 29. Oktober 2010, Seite 25: Der Vorort der Milliardäre
  2. “Upper Hedgistan is Greenwich, Connecticut.” The Kingdom of Hedgistan New York Magazine 24-10-2007.
  3. http://www.nzz.ch/feuilleton/dirigent-kurt-masur-ist-gestorben-1.18665829
  4. Abschied aus Deutschland. Guttenberg kauft Millionenanwesen nahe New York In: Spiegel Online vom 10. September 2011

Kategorien: Ort in Connecticut | Ort in Nordamerika

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Greenwich (Connecticut) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.