Graes - LinkFang.de





Graes


Dieser Artikel behandelt den Stadtteil von Ahaus in Nordrhein-Westfalen. Zum deutschen Polizeibeamten siehe Erich Graes.
Graes
Stadt Ahaus
Höhe: 45 m ü. NN
Fläche: 25,03 km²
Einwohner: 1687 (2011)
Bevölkerungsdichte: 67 Einwohner/km²
Postleitzahl: 48683
Vorwahl: 02561

Lage von Graes in der Stadt Ahaus

Graes ist mit rund 1700 Einwohnern der kleinste Stadtteil von Ahaus im Westmünsterland.

Geschichte

Im Jahr 1098 wurde Graes erstmals urkundlich erwähnt.

Seit 1898 gibt es in Graes eine kleine Kapelle (St. Josefskirche). Bis zur kommunalen Neugliederung, die am 1. Januar 1975 in Kraft trat, war Graes eine Bauerschaft der Gemeinde Wessum.[1] Seit dieser Neugliederung hat Graes das Dorfrecht.

Vereinsleben

Wie in vielen kleineren Orten ist das Vereinswesen maßgeblich an der Förderung der Gemeindestruktur und der kulturellen Vielfalt beteiligt.

Sport

Der Sportverein Sportfreunde Graes 1952 e.V. (Kurzbezeichnung: SF Graes) ist ein hauptsächlich im Bereich des Amateurfußballs engagierter Verein.

Traditionspflege

Der Allgemeine Schützenverein Graes 1902 e.V. wurde durch Zusammenschluss der einzelnen Schützenvereine der Graeser Bauerschaften gegründet. Das erste gemeinsame Schützenfest wurde 13. Juli 1902 gefeiert.[2] Die heutigen Schützenfeste finden immer am Pfingstwochenende Samstags und Sonntags statt. Die aktuelle Mitgliederzahl beträgt über 300 Personen.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- u. Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen u. Reg.-Bez. vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 311.
  2. Website des Allgemeinen Schützenvereins Graes 1902 e.V. Abgerufen am 25. November 2009

Kategorien: Ort im Münsterland | Ort im Kreis Borken | Ahaus

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Graes (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.