Grabstichel (Sternbild) - LinkFang.de





Grabstichel (Sternbild)


Sternbild
Grabstichel

Karte des Sternbilds Grabstichel

Lateinischer Name Caelum
Lateinischer Genitiv Caeli
Kürzel Cae
Rektaszension 419324h 19m 32s bis 505015h 05m 01s
Deklination 1515582−48° 44′ 18″ bis 1729870−27° 01′ 30″
Fläche 125 deg²
Rang 81
Vollständig
sichtbar
41° Nord bis 90° Süd
Beobachtungszeit
für Mitteleuropa
Dezember (teilweise)
Anzahl der Sterne
heller als 3 mag
0
Hellster Stern
(Größe)
α Caeli (4,45)
Meteorströme
Nachbarsternbilder
(von Norden im
Uhrzeigersinn)

Der Grabstichel (lateinisch Caelum) ist ein Sternbild des Südhimmels.

Beschreibung

Der Grabstichel ist ein unauffälliges Sternbild südlich des Hasen (Lepus) und östlich des ausgedehnten Eridanus. Vier Sterne bilden eine gekrümmte Linie. Nur zwei Sterne sind heller als die 5. Größenklasse.

Von Deutschland aus kann nur der nördliche Teil des Sternbildes im Dezember gesehen werden.

Geschichte

Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Der französische Astronom Nicolas Louis de Lacaille belegte im 18. Jahrhundert einige Regionen des südlichen Sternhimmels, die noch nicht benannt waren, mit Namen. Im Gegensatz zu den klassischen Sternbildern, die nach mythologischen Gestalten benannt sind, trugen seine Konstellationen meist die Namen von technischen Errungenschaften. Der ursprüngliche Name lautete Caela Sculptoris ((die) Grabstichel des Bildhauers), der Grabstichel stellt somit ein Gravierwerkzeug dar, das früher zur Anfertigung von Kupfer- oder Stahlstichen verwendet wurde.

Himmelsobjekte

Das Sternbild enthält aufgrund seiner südlichen Lage keine Sterne mit Flamsteed-Bezeichnungen.

Sterne

B
HR
Namen o. andere Bezeichnungen
Größe
Lj
Spektralklasse
α 1502 4,45m 72 F2 V
γ1 1652 4,55m 186 K2 III
β 1503 5,05m 91 F8 V
δ 1443 5,07m 700 B3 V
ν 1557 6,06m
λ 1653 6,24m
γ2 1653 6,32m 321 F1 III
ζ 1539 6,35m 430 K1 IV

Doppelsterne

System Größen Abstand
α 4,45m/13m 6″,6
γ 4,55m/6,32m 2″,9

Der hellste Stern, α Caeli, ist ein Doppelsternsystem in 72 Lichtjahren Entfernung. In einem Abstand von 6,6 Bogensekunden vom 4,45m hellen Hauptstern befindet sich ein lichtschwacher Begleiter der 13. Größenklasse. Um das System zu beobachten benötigt man ein mittleres Teleskop.

γ Caeli ist ein 186 Lichtjahre entferntes Doppelsternsystem.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Sternbild Grabstichel  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Anerkanntes Sternbild | Grabstichel (Sternbild)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Grabstichel (Sternbild) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.