Grabmal der Caecilia Metella - LinkFang.de





Grabmal der Caecilia Metella


Das Grabmal der Caecilia Metella (italienisch: Tomba di Cecilia Metella) ist ein imposantes Grabmonument an der Via Appia Antica in Rom.

In der 1. Hälfte des 1. Jahrhunderts v. Chr. wurde es für Caecilia Metella Cretica, die Tochter des römischen Konsuls von 69 v. Chr., Quintus Caecilius Metellus Creticus, und Schwiegertochter des Triumvirn Crassus von ihrem Gatten Marcus Licinius Crassus erbaut.[1] Es handelt sich um einen auf einem acht Meter hohen Sockel errichteten travertinverkleideten Rundbau mit einem Durchmesser von etwa 20 Metern und einer Höhe von 11 Metern, mit einem Bukranionfries, der eigentlich die Basis für einen mit Erde gefüllten, kegelförmigen Tumulus bilden sollte.

Caecilia Metellas Grabmal wurde im Mittelalter von der Adelsfamilie Caetani in eine Burg umgebaut. Hiervon zeugt noch heute die erhaltene Zinnenbekränzung, die damals hinzugefügt wurde.

Das Grab und die angebaute Burg sind zu besichtigen.

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein stellte dieses Grabmal im Hintergrund seines Bildes Goethe in der Campagna dar.

Literatur

  • Henrik Gerding: The Tomb of Caecilia Metella. Tumulus, Tropaeum and Thymele. Lund 2002, ISBN 9-1628-5342-2.
  • Rita Paris (Hrsg.): Via Appia. The Tomb of Cecilia Metella and the Castrum Caetani., Electra, Milano 2000, ISBN 8-8435-7595-3.

Weblinks

 Commons: Mausoleum of Cecilia Metella (Rome)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Anmerkungen

  1. CIL 6, 1274

Kategorien: Erbaut im 1. Jahrhundert v. Chr. | Rom (Antike Stadt) | Römische Grabstätte | Archäologischer Fundplatz in Latium | Grabmal in Italien | Rotunde

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Grabmal der Caecilia Metella (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.