Grímur Kamban - LinkFang.de





Grímur Kamban


Grímur Kamban [ˈgɹʊiːmʊɹ ˈkamban] (altnordisch: Grímr, in der späteren Literatur auch Grim) lebte im 9. Jahrhundert und gilt als der erste nordische Siedler zur Wikingerzeit auf den Färöern.

Der Färingersaga zufolge soll sich Grímur Kamban im heutigen Funningur auf der Insel Eysturoy niedergelassen haben. Heute wird davon ausgegangen, dass dies um das Jahr 825 geschah und nicht unter der Herrschaft Harald Schönhaars, wie die Saga berichtet.

Über Grímur Kamban ist außer seinem Namen nichts weiter bekannt. Forscher vermuten, dass der Name Kamban auf eine Herkunft aus Irland, den Hebriden oder der Isle of Man hindeutet, wo damals Wikinger siedelten. Es könnte aber auch sein, dass er einer der ersten Christen aus Norwegen war, die von irischen Mönchen missioniert wurden.

Kambans Enkel Þórólfur (Tórolvur) erhielt den Beinamen smør (= Butter), weil er der damaligen These von Flóki Vilgerðarson widersprach, dass Island nur aus Eis bestehen würde (daher der Name), vielmehr soll dort von jedem Grashalm Butter tropfen.

Siehe auch: Landnahme, Janus Kamban

Literatur

  • G. V. C. Young: Fra vikingetiden til reformationen. Rosenkilde og Bagger, Kopenhagen 1982, ISBN 87-423-0371-0, (Originaltitel: From the Vikings to the Reformation)
  • Don Brandt: Briefmarken erzählen die Geschichte der Färöer. Eigenverlag, Reykjavík, 1996, ISBN 9979-91944-2, S. 12 f.
  • Lutz Mohr: Zur frühen Geschichte der Färöer unter besonderer Berücksichtigung der "Kelten-" und "Wikingerzeit" vom 7. bis 11. Jahrhundert. In Tjaldur ("Austernfischer"). Mitteilungsblatt des Deutsch-Färöische-Freundeskreises e. V., Düsseldorf-Kiel, Jg. 4, Heft 7/1991, S. 8-19


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Grímur Kamban (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.