Goya 1988 - LinkFang.de





Goya 1988


Der spanische Filmpreis Goya wurde 1988 in 16 Kategorien vergeben. Zusätzlich wurde ein Ehren-Goya verliehen.

Gewinner und Nominierte

Bester Film

El bosque animado – Regie: José Luis Cuerda

El lute: camina o revienta – Regie: Vicente Aranda
Divinas palabras – Regie: José Luis García Sánchez

Beste Regie

José Luis GarciAsignatura aprobada

J.J. Bigas LunaIm Augenblick der Angst (Angustia)
Vicente ArandaEl lute: camina o revienta

Bester Hauptdarsteller

Alfredo LandaEl bosque animado

José Manuel CervinoKrieg der Verrückten (La guerra de los locos)
Imanol AriasEl lute: camina o revienta

Beste Hauptdarstellerin

Verónica ForquéLady Check - Jetzt sind mal die Männer dran (La vida alegre)

Victoria AbrilEl lute: camina o revienta
Irene Gutiérrez CabaBernarda Albas Haus (La casa de Bernarda Alba)

Bester Nebendarsteller

Juan EchanoveDivinas palabras

Agustín GonzálezMoros y cristianos
Pedro RuizMoros y cristianos

Beste Nebendarstellerin

Verónica ForquéMoros y cristianos

Marisa ParedesCara de acelga
Terele PávezLaura, del cielo llega la noche

Bestes Drehbuch

Rafael AzconaEl bosque animado

Rafael Azcona und Luis García BerlangaMoros y cristianos
Manolo MatjiKrieg der Verrückten (La guerra de los locos)

Bester Produzent

Marisol CarniceroCara de acelga

Mario MoralesAsignatura aprobada
Daniel VegaPolice (Policía)

Beste Kamera

Fernando ArribasDivinas palabras

Javier AguirresarobeEl bosque animado
Hans BurmannDie Hinrichtung (La rusa)

Bester Schnitt

Pablo González del AmoDivinas palabras

José Luis MatesanzMi general
Julio PeñaLa estanquera de Vallecas

Beste Ausstattung

Rafael PalmeroBernarda Albas Haus (La casa de Bernarda Alba)

Félix MurciaEl bosque animado
Eduardo Torre de la FuenteLa monja alférez

Beste Kostüme

Javier ArtiñanoEl bosque animado

Javier ArtiñanoA los cuatro vientos
Pepe RubicoBernarda Albas Haus (La casa de Bernarda Alba)

Bester Ton

Miguel Ángel Polo und Enrique MolineroDivinas palabras

Bernardo Menz und Enrique MolineroEl bosque animado
Carlos Faruolo und Enrique MolineroEl pecador impecable

Beste Spezialeffekte

Francisco TerezIm Augenblick der Angst (Angustia)

Julián MartínA los cuatro vientos
John Collins – Ruhe in Frieden (Descanse en piezas)

Beste Originalmusik

José NietoEl bosque animado

MilladoiroDivinas palabras
Raúl AlcoverLos invitados

Bester ausländischer Film in spanischer Sprache

Lo que importa es vivir, Mexiko – Regie: Luis Alcoriza

Rantes - Der Mann, der nach Süden schaut (Hombre mirando al sudeste), Argentinien – Regie: Eliseo Subiela
Der Karrierist (Un hombre de éxito), Kuba – Regie: Humberto Solás

Ehren-Goya

Rafaela Aparicio, spanische Schauspielerin

Weblinks


Kategorien: Filmjahr 1988 | Preisverleihung 1988 | Goya

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Goya 1988 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.