Gotteskasten - LinkFang.de





Gotteskasten


Der Gotteskasten, aus dem „Oblationarium“ hervorgegangen, war seit dem Mittelalter ein Behältnis zur Aufbewahrung des Geldes einer Kirchengemeinde.

„Gotteskasten“ - ein Opferstock

Der Gotteskasten konnte dann auch für das im Gottesdienst gesammelte Geld verwendet werden und wurde in dieser Funktion auch Opferstock genannt.[1] Zudem wurde der Gotteskasten auch zur Aufbewahrung wichtiger vermögensrechtlicher Urkunden von Privatpersonen genutzt. Der Urkunde wurde dann ein so genannter Denarius Dei beigelegt. Mit dem Ende des Mittelalters steht die Bezeichnung Gotteskasten dann aber zunehmend nur noch im übertragenen Sinne für das Vermögen einer Gemeinde.

„Gotteskasten“ - ein Verein zur Unterstützung von Gläubigen

Eine von der ursprünglichen Bedeutung abgeleitete Bezeichnung meint ein Vermögen, das der Unterstützung vor allem evangelischer Christen in der Diaspora dient.[2] Schon 1900 wurde das „Diasporawerk“ der SELK gegründet, das inzwischen den Namen „Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche-Gotteskasten-e.V.“ trägt.[3]

Siehe auch: Martin-Luther-Bund

Literatur

  • Walter Caspari, Die geschichtliche Grundlage des gegenwärtigen Evangelischen Gemeindelebens, aus den Quellen im Abriss dargestellt, A. Deichert 1908, 323 S.
  • Wilhelm Thomas, Der Gotteskasten. In: Quatember 1955, S. 31 (online-Version des Textes )

Einzelnachweise

  1. In der Übersetzung Luthers wurde der Opferstock „Gotteskasten“ genannt.
  2. Lutherischer Gotteskasten - ein Verein für die Unterstützung der „Lutheraner, die als Minderheiten unter Katholiken, Reformierten oder Unierten leben, in kirchlicher Hinsicht“
  3. Internetpräsentation „Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche-Gotteskasten-e.V.“

Weblinks

 Commons: Opferstöcke  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Opferstock – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Kategorien: Kultur (Mittelalter) | Fundraising | Spende | Kirchenwesen | Geldbehälter

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gotteskasten (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.