Gordon Sherven - LinkFang.de





Gordon Sherven


Kanada Gordon Sherven

Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 21. August 1963
Geburtsort Weyburn, Saskatchewan, Kanada
Größe 182 cm
Gewicht 83 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Schusshand Rechts
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 1981, 10. Runde, 197. Position
Edmonton Oilers
Spielerkarriere
1981–1984 University of North Dakota
1984–1985 Edmonton Oilers
1985 Minnesota North Stars
1985–1986 Edmonton Oilers
1986–1988 Hartford Whalers
1988–1992 DJK SB Rosenheim
1992–1993 Zürcher SC
1993–1994 EC Hedos München
1994–1995 Maddogs München
1995 DJK SB Rosenheim
1995–1998 Düsseldorfer EG
1998–2000 DJK SB Rosenheim

Gordon R. G. Sherven (* 21. August 1963 in Weyburn, Saskatchewan) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der in seiner aktiven Zeit von 1981 bis 2000 unter anderem für die Edmonton Oilers, Minnesota North Stars und Hartford Whalers in der National Hockey League gespielt hat.

Karriere

Gordon Sherven begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Mannschaft der University of North Dakota, in der er von 1981 bis 1984 aktiv war. Zuvor wurde er im NHL Entry Draft 1981 in der zehnten Runde als insgesamt 197. Spieler von den Edmonton Oilers ausgewählt, für die er gegen Ende der Saison 1983/84 sein Debüt in der National Hockey League gab. In der folgenden Spielzeit stand der Angreifer in 37 Spielen, in denen er neun Tore und sieben Vorlagen verbuchte, für Edmonton in der NHL auf dem Eis, ehe er im Laufe der Spielzeit zu den Minnesota North Stars transferiert wurde, für die er bis Saisonende in insgesamt 35 Spielen 14 Scorerpunkte, darunter zwei Tore, erzielte. Nach weniger als einem Jahr gaben die North Stars den ehemaligen Junioren-Nationalspieler wieder an die Edmonton Oilers ab, bei denen er bis zum Ende der Saison 1985/86 allerdings nur noch fünf Mal eingesetzt wurde. Die restliche Zeit verbrachte er bei deren Farmteam aus der American Hockey League, den Nova Scotia Oilers.

Von 1986 bis 1988 stand Sherven bei den Hartford Whalers in der NHL unter Vertrag, lief jedoch fast ausschließlich für das kanadische Nationalteam in Vorbereitung auf die Olympischen Winterspiele im eigenen Land auf. Zur Saison 1988/89 wurde der Kanadier von der DJK SB Rosenheim verpflichtet, mit denen er auf Anhieb die Deutsche Meisterschaft gewann. Nach vier Spielzeiten verließ er die Bayern und trat in der Saison 1992/93 für den Zürcher SC in der Schweizer Nationalliga A an. Nachdem der Rechtsschütze in der Saison 1993/94 mit dem EC Hedos München erneut die deutsche Meisterschaft gewinnen konnte, spielte er in der folgenden Spielzeit für deren Nachfolgeteam, die Maddogs München in der neugegründeten Deutschen Eishockey Liga. Zur Saison 1995/96 wechselte der ehemalige NHL-Profi innerhalb der DEL zur Düsseldorfer EG, mit de er zum dritten Mal in seiner Laufbahn deutscher Meister wurde. Nachdem sich der Verein 1998 aus finanziellen Gründen aus der DEL zurückziehen musste, kehrte er zu seinem Ex-Club aus Rosenheim zurück, bei dem er 2000 im Alter von 36 Jahren seine Karriere beendete, nachdem sich die Starbulls ebenfalls aus der DEL zurückgezogen hatten.

International

Für Kanada nahm Sherven an der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 1983, sowie den Olympischen Winterspielen 1988 in Calgary teil.

Erfolge und Auszeichnungen

Statistik

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
NHL-Reguläre Saison 5 97 13 22 35 33
NHL-Playoffs 1 3 0 0 0 0
DEL-Hauptrunde 6 280 89 160 249 132
DEL-Playoffs 2 20 9 15 24 6

Weblinks


Kategorien: Eishockeynationalspieler (Kanada) | Geboren 1963 | Olympiateilnehmer (Kanada) | Deutscher Meister (Eishockey) | Kanadier | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gordon Sherven (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.