Gordon Jacob - LinkFang.de





Gordon Jacob


Gordon Percival Septimus Jacob, CBE (* 5. Juli 1895 in Norwood bei London; † 8. Juni 1984) war ein englischer klassischer Komponist, Dirigent, Arrangeur und Musiklehrer.

Er war einer von 60 Überlebenden eines 800 Mann starken Bataillons im Ersten Weltkrieg. 1919 bis 1923 studierte er am Royal College of Music in London bei Stanford, Boult und Vaughan Williams (mit letzterem verband ihn auch danach eine Brieffreundschaft). Seit 1924 unterrichtete er selbst am Royal College.

Werkauswahl

Gordon Jacob hinterließ rund 700 Kompositionen, darunter

  • 1942 Klarinettenquintett g-moll
  • 1956 Sextett für Klavier und Bläserquintett B-Dur
  • 1971 PARTITA for Solo Bassoon
  • 1973 Saxophonquartett No.1
  • 1975 Duo für Klarinette und Fagott
  • 1978 Flötenquartett Four Fancies

Jacob galt als Englands großer Meister der Instrumentierung. Am Beispiel Mundharmonika kann man das ablesen:

  • 1957 Divertimento for Harmonica and String Quartet – Larry Adler gewidmet
  • 1957 Five Pieces for Harmonica and Orchestra (or piano) – Tommy Reilly gewidmet

Außerdem schuf er Kompositionen für weitere sonst vernachlässigte Instrumente und außergewöhnliche Besetzungen:

  • Konzert für Bassposaune
  • Konzert für Akkordeon
  • vier Stücke für Tubaquartett
  • Konzert für Kesselpauke
  • Stücke für Flöte, Trompete, große Trommel und Klavier

Seine Instrumentationskunst brachte ihm die Aufgabe ein, das Orchesterarrangement der britischen Nationalhymne für die Krönungsfeierlichkeiten von Elizabeth II. zu schreiben.

Literatur

  • Eric Wetherell: Gordon Jacob, a centenary biography.

Weblinks


Kategorien: Gestorben 1984 | Geboren 1895 | Komponist (Blasmusik) | Komponist klassischer Musik (20. Jahrhundert) | Englischer Komponist | Künstler (London) | Brite | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gordon Jacob (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.