Global Location Number - LinkFang.de





Global Location Number


Die Global Location Number bzw. Globale Lokationsnummer (GLN) identifiziert global die volle Unternehmens- oder Betriebsbezeichnung sowie die Anschrift. Sie wird von den GS1-Organisationen gegen Lizenzgebühren vergeben. Für Deutschland ist dies die GS1 Germany, für Österreich die GS1 Austria, für die Schweiz GS1 Switzerland.

Bis 2009 wurde die GLN als International Location Number bzw. Internationale Lokationsnummer (ILN) bezeichnet.

Die GLN besteht aus 13 Ziffern. Die ersten drei Stellen enthalten das Länderpräfix der GS1-Mitgliedsgesellschaft, zum Beispiel Deutschland 400–440. Dann folgen 4 bis 6 Stellen, die zusammen mit der Ländernummer die 7- bis 9-stellige GS1-Basisnummer des Unternehmens bilden. In den folgenden 3 bis 5 Stellen bis zur Stelle 12 folgt ein individueller Nummernteil innerhalb des Unternehmens. Auf der Stelle 13 steht die Prüfziffer.

Die GLN kennzeichnet Standorte. Sie gibt zum Beispiel an, wohin eine Palette geschickt werden soll. Sie dient nicht der Kennzeichnung von Paletten oder anderen Versandeinheiten. Hierfür sollte die Nummer der Versandeinheit verwendet werden.

Die GLN ist nicht auf den Artikeln eines Unternehmens selbst zu finden. Allerdings beginnt die 13-stellige European Article Number eines Artikels mit der GS1-Basisnummer des Unternehmens.

GLN im Abfallrecht (Österreich)

Die zuständigen österreichischen Behörden in der Abfallwirtschaft nutzen die GLN zur Identifikation aller beteiligten Unternehmen und deren Standorte und Anlagen. Dazu wurde auf der Grundlage des Abfallwirtschaftsgesetzes 2002 (AWG 2002) ein Register („EDM-Register“)[1] eingerichtet.

Fallen in einem Unternehmen gefährliche Abfälle regelmäßig – das heißt mindestens einmal im Jahr – oder Altöl in der Menge von mindestens 200 l im Jahr an, so muss sich dieses Unternehmen im EDM-Register als „Abfallersterzeuger von gefährlichen Abfällen“ registrieren. Auch Abfallsammler und –behandler müssen sich im EDM-Register (als „Abfallsammler/-behandler“) registrieren. Registrierten Personen wird eine Identifikationsnummer (früher: Abfallbesitzernummer) zugeteilt. Diese 13-stellige Identifikationsnummer entspricht einer GLN. Diese GLN wird im EDM-Register als Personen-GLN bezeichnet und dient ausschließlich zur Identifizierung der registrierten Person/Organisation im EDM. Im Register erfassten Standorten wird eine so genannte „Standort-GLN“ zugewiesen; Anlagen erhalten eine „Anlagen-GLN“. Die so behördlich zugewiesenen GLN dürfen nur für gesetzlich vorgesehene Zwecke (z.B. Aufzeichnungsführung, Abfallbilanzmeldung, Begleitscheinwesen) verwendet werden.

Siehe auch

  • D-U-N-S (Data Universal Numbering System)

Literatur

  • Klaus-Wilhelm Bramann, C. Daniel Hoffmann: Wirtschaftsunternehmen Sortiment. Aus- und Weiterbildung, rechtliche Grundlagen, Informations- und Kommunikationssysteme, Marketing im Sortimentsbuchhandel, Einkauf und Verkauf, Daten- und Umweltschutz, Fachverbände. In Anlehnung an die Lernfelder 1, 2, 3, 8 und 10 des Ausbildungsberufes Buchhändlerin, Buchhändler. 2. völlig neu bearbeitete Auflage. Bramann, Frankfurt am Main 2004, ISBN 3-934054-20-X, (Edition Buchhandel 4: Grundwissen Buchhandel – Verlage).

Weblinks

Einzelnachweise und Anmerkungen

  1. EDM-Register auf edm.gv.at

Kategorien: Identifikator

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Global Location Number (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.