Global Initiative for Chronic Obstructive Lung Disease - LinkFang.de





Global Initiative for Chronic Obstructive Lung Disease


Die Global Initiative for Chronic Obstructive Lung Disease (GOLD), deutsch: Globale Initiative für chronisch obstruktive Lungenerkrankungen, wurde 1997 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und vom National Institute of Health (NIH) ins Leben gerufen, um weltweit ein optimiertes Vorgehen in der Diagnose, Behandlung und Vermeidung der weitgehend unbekannten Volkskrankheit COPD durchzusetzen.

Die GOLD setzt sich das Ziel,

  1. weltweit gültige Strategien im Umgang mit der COPD sowie deren Vermeidung zu empfehlen
  2. die Aufmerksamkeit der Ärzteschaft, von Gesundheitspolitikern und der Öffentlichkeit auf die Tatsache zu lenken, dass es sich bei der COPD um ein Gesundheitsproblem von allgemeinem Interesse handelt
  3. die Erkrankungsrate und Sterblichkeit bzgl. dieser Erkrankung zu senken, indem effektive Programme zur Diagnose und Behandlung der COPD eingesetzt und bewertet werden
  4. eine wissenschaftliche Auseinandersetzung zur Beantwortung der Frage zu fördern, weshalb die COPD zunimmt, den Bezug zu Umweltfaktoren eingeschlossen
  5. und letztlich: effektive Programme zur Vermeidung der COPD einzurichten

GOLD wird von mehreren großen pharmazeutischen Unternehmen aus Amerika, Europa und Japan finanziell unterstützt.

Siehe auch: Asthma bronchiale, Lungenemphysem

Weblinks


Kategorien: Organisation (Gesundheitswesen) | Pneumologie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Global Initiative for Chronic Obstructive Lung Disease (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.