Gleitsicherheit - LinkFang.de





Gleitsicherheit


Die Gleitsicherheit (Zeichen [math]\eta[/math] oder [math]\gamma[/math]) ist der physikalische Widerstand eines Bauwerks gegen horizontales Verschieben in der Sohlfläche oder einer Fuge. Sie ist eines der Kriterien für den Standsicherheitsnachweis bei Flachgründungen, Fundamenten, (Winkel)stützmauern, Dämmen, Talsperren usw.

Den rechnerischen Nachweis der Gleitsicherheit nennt man Gleitsicherheits- oder auch Scherfestigkeitsnachweis. Er muss mit bestimmten Sicherheitsfaktoren [math]\eta[/math] erfüllt werden, die je nach Lastfall verschieden hoch sind; üblich sind Sicherheitsfaktoren von 1,2, 1,5 oder 2,0. Diese Zahlenwerte müssen erreicht bzw. überschritten werden, d. h. es muss z. B. [math]\eta \geq 1{,}2[/math] gelten.

Der Gleitsicherheitsfaktor ist der Quotient aus widerstehenden (haltenden) und angreifenden (schiebenden) Horizontalkräften. Die haltenden Kräfte werden dabei aus zwei Anteilen addiert: einer aus Reibung und einer aus Kohäsion bei kohäsivem Material:

[math]\eta = \frac{\mu \cdot N + c \cdot A}{H}[/math]

mit

[math]\eta[/math] = Gleitsicherheitsfaktor
µ = Reibungskoeffizient (Coulombsche Reibung)
N = Summe der Normalkräfte (Vertikalkräfte)
c = Kohäsion (oder Scherfestigkeit)
A = Aufstandsfläche
H = Summe der angreifenden Querkräfte (Horizontalkräfte)

Statt mit Kräften kann der Nachweis auch mit Spannungen geführt werden:

[math]\Leftrightarrow \eta = \frac{\mu \cdot \sigma + c}{\tau}[/math]

mit

  • Normalspannung [math]\sigma = \frac{N}{A}[/math]
  • Schubspannung [math]\tau = \frac{H}{A}[/math]

Der Gleitsicherheitsnachweis wird üblicherweise in horizontalen Fugen, insbesondere in Sohlfugen von Bauwerken, geführt oder auch in einer tiefer liegenden Schicht geringer Scherfestigkeit. Möglich ist so ein Nachweis aber auch in geneigten Fugen. Hier erhöht oder verringert sich die Gleitsicherheit entsprechend der Neigung.


Kategorien: Baustatik

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gleitsicherheit (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.