Gladwyn Jebb, 1. Baron Gladwyn - LinkFang.de





Gladwyn Jebb, 1. Baron Gladwyn


Hubert Miles Gladwyn Jebb, 1. Baron Gladwyn, of Bramfield, GCMG, GCVO, CB (* 25. April 1900 in Firbeck Hall, England; † 24. Oktober 1996 in Halesworth, England) war ein britischer Politiker und Diplomat.

Leben

Jebb besuchte das Eton College und studierte dann am Magdalen College an der Universität Oxford Geschichte. Er schloss das Studium als einer der Besten seines Jahrgangs ab.

1924 trat er in den britischen diplomatischen Dienst ein. Er diente in Teheran und Rom. Danach machte er im Außenamt Karriere. Während und am Ende des Zweiten Weltkriegs nahm er an den Konferenzen von Teheran, Jalta und Potsdam teil.

Von 1945 bis 1946 war Jebb der erste kommissarische Generalsekretär der Vereinten Nationen, bis der erste gewählte Generalsekretär, der Norweger Trygve Lie, die Geschäfte übernahm.

Jebb arbeitete dann wieder im Foreign and Commonwealth Office und als Botschafter des Vereinigten Königreichs beim Brüsseler Pakt. Von 1950 bis 1954 war er britischer UN-Botschafter. Danach übte er von 1954 bis 1960 das Amt des Botschafters in Frankreich aus.

Im Jahre 1960 wurde Jebb in den erblichen Adelsstand erhoben. Er wurde dann stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Liberalen im House of Lords. Dieses Amt hatte er bis 1988 inne. Von 1973 bis 1976 war er außerdem Mitglied des Europäischen Parlamentes.

Familie

Jebb war seit 1929 mit Cynthia Noble verheiratet, einer Ur-Urenkelin von Isambard Kingdom Brunel. Das Ehepaar hatte einen Sohn Miles, der seinem Vater als Baron nachfolgte, und zwei Töchter: Vanessa ist mit dem Historiker Hugh Swynnerton Thomas, Baron Thomas of Swynnerton verheiratet. Seine jüngere Tochter Stella ist mit dem französischen Biologen und Unternehmer Joël de Rosnay verheiratet. Jebb starb 1996.

Weblinks

VorgängerAmtNachfolger
Titel neu geschaffenBaron Gladwyn
1960–1996
Miles Gladwyn Jebb


Kategorien: UN-Generalsekretär | Britischer Botschafter in Frankreich | Companion des Order of the Bath | Ständiger Vertreter des Vereinigten Königreichs bei den Vereinten Nationen | Liberal-Party-Mitglied | MdEP für das Vereinigte Königreich vor 1979 | Mitglied des House of Lords | Gestorben 1996 | Geboren 1900 | Knight Grand Cross des Royal Victorian Order | Knight Grand Cross des Order of St. Michael and St. George | Politiker (20. Jahrhundert) | Brite | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gladwyn Jebb, 1. Baron Gladwyn (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.