Giurgiulești - LinkFang.de





Giurgiulești


Giurgiulești ist eine Gemeinde im Rajon Cahul in Moldawien. Das Dorf hatte 2995 Einwohner bei der Volkszählung 2004 und ist durch den gleichnamigen Hafen, den einzigen Donauhafen des Landes, bekannt.

Lage

Giurgiulești ist der südlichste Ort Moldawiens und Grenzort zu Rumänien und zur Ukraine. Das Dorf liegt am Pruth, nahe der Mündung in die Donau, 40 Kilometer südlich von Cahul, der größten Stadt im südlichen Moldawien. Hier befindet sich auf einem schmalen Streifen von rund 600 Metern Breite zwischen beiden Nachbarländern der einzige Zugang Moldawiens zur Donau.[1]

Da es zwischen der Ukraine und Rumänien donauabwärts keine weiteren Straßenverbindungen gibt, müssen Reisende zwischen beiden Ländern in Giurgiulești auch die moldawische Grenzabfertigung passieren.

Der Güterbahnhof auf dem Hafengelände liegt an der 1877 fertiggestellten Bahnlinie, die zwischen der rumänischen Stadt Galați und Basarabeasca entlang der ukrainischen Grenze und weiter nach Bender verläuft.

Ortsbild

Nach den Angaben der Volkszählung 2004 sind die große Mehrheit der Einwohner (2897) Moldauer. Hinzu kommen 39 Rumänen, jeweils 15 Ukrainer und Gagausen, 10 Russen, 5 Polen und andere.[2]

Giurgiulești ist eine weitläufige landwirtschaftliche Siedlung, deren Gehöfte sich zwischen Hausgärten und kleinen Feldern an Straßen reihen, die ein ungefähr rechteckiges Gitter bilden. Ein erkennbares Ortszentrum fehlt, etwa in der Mitte liegen an der Durchgangsstraße die Bushaltestelle und die Schule.

Am südlichen Ortsrand befindet sich der einzige Donauhafen Moldawiens auf einem Gebiet, über dessen Erweiterung mit der ukrainischen Regierung verhandelt wird. Mit dem von 1995 bis 2006 gebauten Hafen soll der Im- und Export von Waren, vorrangig die Einfuhr von Erdöl, erleichtert werden. Zu diesem Zweck wird seit 2005 an einer 50 Kilometer langen Bahnlinie gearbeitet, die Giurgiulești mit Cahul verbinden wird, von wo seit den 1970er Jahren ein Anschluss an das zur Hauptstadt Chișinău führende Schienennetz besteht.[3]

Am Ort wurde ein jungsteinzeitliches Häuptlingsgrab gefunden.

Weblinks

 Commons: Giurgiulești  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Zu unterschiedlichen Breitenangaben vgl. Martin Leidenfrost: Ein Schiff wird kommen. Zwischen Schlagbäumen und Freihäfen – auf der Suche nach der unerreichbaren moldawischen Donau. Der Freitag, 23. September 2010, S. 10
  2. Demographic, national, language and cultural characteristics. (Excel-Tabelle in Abschnitt 7) National Bureau of Statistics of the Republic of Moldoca
  3. Peter Jordan: Verkehrswesen. In: Klaus Bochmann, Vasile Dumbrava, Dietmar Müller, Victoria Reinhardt (Hrsg.): Die Republik Moldau. Republica Moldova. Ein Handbuch. Leipziger Universitätsverlag, Leipzig 2012, S. 468, 474, ISBN 978-3-86583-557-4

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Giurgiulești (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.