Girolamo Bernerio - LinkFang.de





Girolamo Bernerio


Girolamo Bernerio OP (* 1540 in Correggio, Emilia-Romagna; † 5. August 1611 in Rom) war Bischof des Bistums Ascoli Piceno und Kardinal der Römisch-Katholischen Kirche.

Leben

Der Sohn des Pietro Bernerio und der Antonia Doria war verwandt mit den Kardinälen Scipione Cobelluzzi, Francesco Cennini de Salamandri und Desiderio Scaglia.

Er trat in den Orden der Dominikaner ein, studierte Theologie und Philosophie. Dem Konvent von Cremina zugehörig, war er theologischer Berater des dortigen Bischofs und wurde Inquisitor für Genua. Schließlich Prior des Konventes der Dominikaner in Rom, wurde er am 22. August 1586 zum Bischof von Ascoli Piceno ernannt und am 7. September 1586 in der römischen Basilika XII. Apostoli zum Bischof geweiht. Hauptkonsekrator war Giulio Antonio Santorio, Mitkonsekratoren waren Giulio Masetti, Bischof von Reggio-Emilia und Ottaviano Paravicini, Bischof von Alessandria.

Am 16. November 1586 zum Kardinalpriester erhoben, erhielt er am 14. Januar 1587 die Titelkirche S. Tommaso in Parione. Seit dem 8. November 1589 mit der Titelkirche Sopra Minerva versehen, war er zugleich Protektor des Ordens der Serviten. An den Konklaven von 1591 und 1592 teilnehmend, wurde er am 17. Juni 1602 Kardinalpriester von San Lorenzo. Am 16. Juni 1603 zum Kardinalbischof von Albano erhoben, resignierte er auf das Bistum Ascoli-Piconi noch vor dem 7. Januar 1605. Nachdem er am Konklave 1605 teilgenommen hatte, wurde er am 7. Februar 1607 Kardinalbischof von Porto und Santa Rufina und Subdekan des Kardinalskollegiums.

Girolamo Bernerio war der Konsekrator der Bischöfe Tadeo O'Farrell Mac Eoga und Claudio Rangoni sowie des Erzbischofs Galeazzo Sanvitale.

Weblinks

VorgängerAmtNachfolger
Domenico PinelliKardinalbischof von Porto-Santa Rufina
16071611
Antonio Maria Galli
VorgängerAmtNachfolger
Simeone Tagliavia d'AragonaKardinalbischof von Albano
16031607
Antonio Maria Sauli
VorgängerAmtNachfolger
Nicolo II. AragonaBischof von Ascoli Piceno
15861611
Sigismondo Donati


Kategorien: Geboren 1540 | Gestorben 1611 | Römisch-katholischer Theologe (17. Jahrhundert) | Kardinal (17. Jahrhundert) | Römisch-katholischer Theologe (16. Jahrhundert) | Kardinal (16. Jahrhundert) | Römisch-katholischer Bischof (17. Jahrhundert) | Römisch-katholischer Bischof (16. Jahrhundert) | Dominikanerbruder | Historische Person (Italien) | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Girolamo Bernerio (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.