Girl friends – Freundschaft mit Herz - LinkFang.de





Girl friends – Freundschaft mit Herz


Seriendaten
Originaltitelgirl friends – Freundschaft mit Herz
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr(e)1995–2005
Länge45 Minuten
Episoden89 in 7 Staffeln
GenreDrama
TitelmusikGirlfriends (Won't Give Up) von Gundula
ProduktionObjectiv Film:
Jan Kromschröder,
Jutta Lieck,
Katharina M. Trebitsch,
Martin Rohrbeck
IdeeChristian Pfannenschmidt
MusikJens Langbein
Robert Schulte Hemming
Erstausstrahlung26. Dezember 1995
13. Oktober 2007 auf ZDF
Besetzung

girl friends – Freundschaft mit Herz ist eine deutsche Fernsehserie, die in den Jahren 1995 bis 2007 im Abendprogramm des ZDF ausgestrahlt wurde. Die Dramaserie nach einer Idee und den Drehbüchern Christian Pfannenschmidts handelt von einer Gruppe befreundeter Frauen sowie ihrem Arbeitsalltag in einem schwedischen Hotelkonzern in Hamburg. Ausgangspunkt der Serie ist Geschichte von Marie Malek, deren Jugendfreundin Ilka ihr eine Anstellung als Datatypistin im rennomierten Hansson Hotel vermittelt.

In den Hauptrollen waren zunächst Mariele Millowitsch, Tamara Rohloff und Walter Sittler zu sehen. Von 1995 bis 2005 wurden sieben Staffeln der Serie produziert, zu denen sechs Bücher und Soundtracks erschienen sind.

Inhalt

Die Serie erzählt vom Leben und Arbeiten in einem Hotel, von Freundschaften, Intrigen und der Liebe.

Mittdreißigerin Marie Malek, Metzgerstochter aus dem niedersächsischen Hitzacker, sieht ihr Kleinstadtidyll in Scherben: Von ihrem ausbeuterischen Freund Peter betrogen, entscheidet sie sich die gelernte Einzelhandelskauffrau, ihren ungeliebten Job bei der örtlichen Baumschule an den Nagel zu hängen und ihr Leben von Grund auf zu überdenken – doch fehlt es ihr sowohl an Mut als auch an Selbstvertrauen, einen Neuanfang herbeizuführen. Ihre beste Freundin seit Kindertagen, die selbstbewusste Ilka Frowein, arbeitet hingegen als Chefsekretärin der Direktion im internationalen Hotelkonzern Hansson in Hamburg und führt eine unkomplizierte Beziehung mit einem Chirurgen. Sie hilft ihrer Freundin beim Sprung in ein aufregendes Großstadtleben. Marie findet schon bald Freundinnen und schafft es in der Hotelkette weiter aufzusteigen.

Seit der sechsten Staffel haben Christian Dolbien und Iris Sandberg das Ruder übernommen und führen als neues Team des „Grand Hansson“ die Serie weiter.

Hintergrund und Produktion

Die Vorgeschichte der Serie basiert lose auf der US-Komödie Working Girl (1988) mit Melanie Griffith und Harrison Ford. Schon 1991 setzten sich Produzentin Jutta Lieck und Drehbuchautor Christian Pfannenschmidt zusammen, um ein Konzept für die Serie zu entwerfen. Ein Jahr verging, bis Exposé und Treatment entwickelt und an das ZDF verkauft waren. Ein weiteres Jahr nahm die Arbeit am Drehbuch der ersten Staffel in Anspruch. 1993 fiel schließlich die erste Klappe für girl friends.

Pfannenschmidt schrieb girl friends alleinverantwortlich und verfasst bis zu 26 Folgen pro Jahr.[1] Die erste Staffel wurde ab 26. Dezember 1995 bis 1996 ausgestrahlt; im Anschluss daran die zweite Staffel. Die dritte Staffel war von Oktober 1997 bis Dezember 1997 im Fernsehen, die vierte im Herbst 1998, die fünfte im Januar 2002 und die sechste im Frühjahr 2004. Alle Staffeln hatten 13 Folgen. Gedreht wurde im Steigenberger Hotel Hamburg („Hansson Hotel“), in einem Bürogebäude des Hanseatic Trade Center an der Kehrwiederspitze („Hansson Palace“) und im Dorint Hotel Alter Wall direkt am Alsterfleet („Grand Hansson Hotel“).

Die siebte und letzte Staffel lief vom 28. Juli bis 13. Oktober 2007 Uhr im Nachmittagsprogramm des ZDF, beginnend mit der Wiederholung des Pilotfilms.

Am 5. Oktober 1998 wurde parallel zur vierten Staffel der Fernsehfilm Wiedersehen in Palma im ZDF ausgestrahlt, in dem es hauptsächlich um Maries Mutter Elisabeth sowie ihren Ehemann Erich Harsefeld und Maries leiblichen Vater Martin Malek geht. Zwischen der vierten und fünften Staffel wurde ab dem 22. Februar 2000 außerdem ein Spin-Off mit dem Titel Hotel Elfie gezeigt, in dessen Mittelpunkt die ehemalige Sekretärin Elfie Gerdes steht.

Episodenliste

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Bitte die Episodenliste weiterführen und vervollständigen
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst .

Staffel 1

Die Erstausstrahlung der ersten Staffel war vom 26. Dezember 1995 bis zum 12. März 1996 auf dem deutschen Sender ZDF zu sehen.[2]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Original­titel Erstaus­strahlung D Regie Drehbuch
1 1 Alles hat ein Ende – Teil 1 26. Dezember 1995 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Metzgerstochter Marie (Mariele Millowitsch) ertappt ihren Freund Peter (Simon Licht) am Abend ihres 35. Geburtstages in flagranti mit seiner Affäre. Desillusioniert hadert sie mit der Entscheidung, sich von ihm zu trennen oder aus Liebe zu ihm die Beziehung aufrechtzuerhalten – doch weder Vater Erich (Wilfried Dziallas) noch Mutter Elisabeth (Dagmar Laurens) sind der schüchternen Marie eine große Hilfe. Freundin Ilka (Tamara Rohloff), Chefsekretärin der Hoteldirektion im internationalen Konzern Hansson, muss nach einem New York-Aufenthalt hingegen feststellen, dass in ihre Hamburger Wohnung eingebrochen wurde. Auf der Arbeit sehen sich ihre Kolleginnen Nicole (Nele Mueller-Stöfen), Elfie (Manon Straché) und Vera (Nina Sonja Peterson) aus dem Schreibpool derweil mit wagen Andeutungen der stellvertretenden Personalchefin Daniela (Bettina Kupfer) konfrontiert.
2 2 Alles hat ein Ende – Teil 2 26. Dezember 1995 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Während Peter aus der gemeinsamen Wohnung zieht, wirft Marie entmutigt ihr Leben über den Haufen und kündigt ihre ungeliebte Stelle als Bürokraft in der örtlichen Baumschule. Ablenkung suchend flüchtet sie zu Ilka nach Hamburg, wo diese ihr spontan ein Vorstellungsgespräch im Hansson Hotel verschafft, doch Personalchef Dr. Begemann (Arnfried Lerche) zeigt sich von Maries Lebenslauf nur wenig begeistert und erteilt ihr zunächst eine Absage. Im Schreibpool verdichten sich zunehmend die Gerüchte, dass die Geschäftsführung im Rahmen von Sparmaßnahmen über die Auslagerung der Abteilung nachdenkt. Als Poolleiterin Gudrun Stade (Andrea Bürgin) von den Spekulationen erfährt, stellt sie Hoteldirektor Ronaldo Schäfer (Walter Sittler) zur Rede, der ihrem Entsetzen jedoch mit einer Überraschung begegnet.
3 3 Höhenangst 2. Januar 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Auf ihrer neuen Arbeitsstelle im Schreibpool des Hansson Hotels wird Marie frostig empfangen: Sowohl Frau Stade als auch Nicole, Elfie und Vera halten den Neuzugang für einen überprivilegierten Spion der Chefetage. Erst ein klärendes Gespräch führt zur Aussprache als auch zu einer Einladung auf Nicoles Dessousparty, wo Marie Bekanntschaft mit deren Bruder Ben (Max Gertsch) macht. Dieser bietet ihr nach einem Zerwürfnis mit Ilka seine Wohnung an, doch Marie, die nach einer Bürgschaft erneut von dem inzwischen arbeitslosen Peter und seinen Schulden in Höhe von 20.000 DM verfolgt wird, sieht sich zunächst gezwungen, das Angebot abzulehnen. Ilka erwischt ihren Freund Frank (Krystian Martinek) derweil mit bei einem Seitensprung mit einer Patientin, entscheidet sich jedoch, ihm letztlich zu verzeihen.
4 4 Verknallt 9. Januar 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Frau Stade wird zur neuen Chefsekretärin des stellvertretenden Hoteldirektors Dieter Saalbach (Dietmar Mues) ernannt. Im Schreibpool löst ihre Beförderung sowohl Freude als auch Konkurrenzdenken aus. Nicole scheitert in ihren Bemühungen um die frei gewordene Abteilungsleitung jedoch trotz mehrerer Flirtversuche mit Saalbach an ihrem Verhältnis zu Daniela. Marie bezieht Bens ehemalige Dachgeschosswohnung. Dieser gesteht ihr bei einem Besuch seine Zuneigung und trotz anfänglicher Zurückhaltung verbringen die beiden schließlich die Nacht miteinander. Auf Arbeit wird Marie vom Gerichtsvollzieher aufgesucht, der sie erneut mit der Rückzahlung von Peters Schulden konfrontiert; Zuhause berichten ihre Eltern vom Verschwinden von Hündin Biene. Ronaldo verabschiedet derweil Tochter Heike (Christina Große), die ein Auslandsjahr in Neuseeland antritt.
5 5 Schrecksekunden 16. Januar 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Konzernchef Bill Hansson (Gösta Bredefeldt) checkt während Ronaldos Abwesenheit unter falschem Namen ein, um inkognito das Hotel zu prüfen. Die Angestellten begegnen ihm aufgrund seiner Verkleidung und diverser Sonderwünsche wenig zuvorkommend. Einzig Marie kann mit ihrer Hilfsbereitschaft überzeugen. Elfie tritt Frau Stades Nachfolge als Leiterin des Schreibpools an und sieht sich erstmals mit den unbequemen Aufgaben ihrer neuen Position konfrontiert. Nur durch das nicht uneigennützige Zutun von Daniela kann sie bei Dr. Begemann die versprochene Gehaltserhöhung für die alleinerziehende Vera durchsetzen. Ilka und Marie verbringen gemeinsam mit Frank und Ben das Wochenende auf Sylt. Auf der Heimreise verunglücken Ilka und Frank mit ihrem Wagen lebensgefährlich.
6 6 Indiskret 23. Januar 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Ilka fällt nach ihrem Autounfall auf Arbeit für mehrere Wochen aus. Um Frau Stade im Chefsekretariat zu entlasten, bestellt Ronaldo kurzerhand Marie als Ilkas Vertretung ab. Diese wird von ihm sogleich mit der Ausarbeitung einer Studie beauftragt, doch die vertraulichen Unterlagen überschreiten Maries Englischkenntnisse und so sieht sie sich gezwungen, Hilfe von Elfie, Vera und Nicole anzunehmen. Als Daniela dies entdeckt, berichtet sie Ronaldo davon, der der überforderten Marie entrüstet mit Kündigung droht − jedoch nicht ohne ihr Exposé gelesen zu haben. Vera verbringt indessen einen romantischen Abend mit Schulungsleiter Albert Baumgarten (Paul Frielinghaus), traut sich jedoch nicht, ihm von ihrem Sohn zu berichten. Nicole gibt schließlich den hartnäckigen Avancen Saalbachs nach, der derweil von der konkurrierenden Townhouse Group als Spitzel angeheuert wird.
7 7 Stocksauer 30. Januar 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Ronaldo zeigt sich von Maries Engagement als Ilkas Vertretung zunehmend begeistert. Frau Stade, der Maries Eifer ein Dorn im Auge ist, nutzt dies als Gelegenheit, um bei der kranken Ilka Zwietracht zu sähen. Als Ilka gegenüber Marie schließlich den Verdacht äußert, dass sie sie um ihren Job bringen will, kommt es zwischen den Freundinnen zu einem heftigen Streit. Im Hansson Hotel steigt derweil Besuch aus Hitzacker ab: Gutshofbesitzer Alexander Hofstädter (Peer Jäger) gesteht Marie bei einem Abendessen seine Zuneigung, doch diese tut sich schwer damit, dem deutlich älteren Freund der Familie eine Absage erteilen zu müssen. Nicole wird von ihrem Verlobten Thorsten (Paul T. Grasshoff) bei einem erneuten Annäherungsversuch von Saalbach überrascht, kann die Situation jedoch mit einem spontanen Heiratsantrag retten.
8 8 Ausgeflippt 6. Februar 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Marie organisiert auf Ronaldos Zustimmung hin erfolgreich einen Sekretärinnen-Empfang im Hotel. Ilka, die aus dem Krankenhaus entlassen und Zuhause von Frank umsorgt wird, sieht sich ins Abseits gedrängt und bangt um ihre Stelle als Direktionsassistenz. Ronaldo und seine Frau Ursula (Donata Höffer) begehen ihren 25. Hochzeitstag. Trotz eines vorausgehenden Schwächeanfall Ursulas, feiern sie stilvoll bei einem Abendessen ihren Jahrestag. Zu aller Überraschung taucht Tochter Heike aus Übersee im Restaurant auf, um den Eltern persönlich zu gratulieren. Ben erhält unterdessen von einem Label das Angebot, mit seiner Band eine Platte zu produzieren.
9 9 Unverdünnte Hölle 13. Februar 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Ilka nimmt nach ihrem Unfall in Abwesenheit von Ronaldo wieder die Arbeit im Hansson auf. Marie, die auf Saalbachs Geheiß in den Schreibpool zurückbeordert und unter zwielichtigem Gründen von Dr. Begemann abgemahnt wird, fühlt sich sowohl von ihrer Freundin als auch den Kollegen übergangen und spielt mit Gedanken, dem Hotel endgültig den Rücken zu kehren. Bei Ursula wird inzwischen ein Tumor entdeckt. In großer Sorge um seine Frau lehnt Ronaldo das Angebot ab, in den Vorstand der Hansson Group zu wechseln. Die eilig anberaumte Operation scheint indessen zunächst geglückt. Albert äußert gegenüber Elfie den Gedanken, Vera einen Heiratsantrag machen zu wollen, räumt jedoch aus, ihr ein wichtiges Detail über sich erzählen zu können.
10 10 Flucht nach vorn 20. Februar 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Marie wird von der konkurrierenden Townhouse Group zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Also der trauernde Ronaldo nach Beisetzung seiner Frau ins Hotel zurückkehrt und von ihrer Rückversetzung in den Schreibpool erfährt, stellt er Saalbach, Begemann, Ilka und Frau Stade wütend zur Rede. Frau Stade, die Dr. Begemanns Angebot annimmt, zur Unterstützung Danielas in die Personalabteilung zu wechseln, räumt daraufhin ihren Platz für Marie. Ilka wird nach Verlust ihrer Handtasche derweil von deren Finder (Lutz Herkenrath) verfolgt und mit obszönen Anrufen belästigt. In ihrer Verzweiflung vertraut sie sich Marie an, die den Fremden lauthals in die Schranken weist.
11 11 Abwärts 27. Februar 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Marie und Ronaldo reisen gemeinsamen nach Stockholm, wo sie Konzernchef Hansson Maries Country-Hotel-Konzept präsentieren. Dieser zeigt sich begeistert und stimmt der Fortentwicklung der Idee zu. Ilka eröffnet derweil, dass sie das Hansson Hotel verlassen wird, um in Franks Klinik das Management zu übernehmen. Marie schlägt daraufhin die überraschte Nicole für Ilkas Nachfolge vor, die die bevorstehende Beförderung als Grund für erneute Streitigkeiten mit Daniela nimmt. Beim Mittagessen entlarven Ilka und Marie indessen Saalbach als Spitzel des Townhouse-Konzerns. Als Ronaldo davon erfährt, fällt er aus allen Wolken und kündigt seinem langjährigen Freund fristlos. Ohne Arbeit und mit Scheidungsverfahren am Hals, beschließt dieser, sich vom Hoteldach zu stürzen.
12 12 Zündstoff 5. März 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Die Übernahme des geplanten Country-Hotels in Hitzacker verläuft schwieriger als erwartet: Hofstädter weigert sich, seinen Gutshofs an die Hansson Group zu verkaufen. Ronaldo gerät mit Marie aufgrund der zähen Verhandlungen in Streit. Nach Versöhnung gesteht er ihr seine Zuneigung – doch Marie sieht sich trotz ihrer Gefühle für ihn zwischen ihrer Beziehung zu Ben und ihrer Stellung im Hotel gefangen. Auf ihrer Abschiedsfeier auf Hofstädters Anwesen erhält Ilka derweil ein unerwartetes Angebot: Ronaldo möchte sie nach Saalbachs Weggang zu seiner Stellvertreterin machen. Elfie gerät mit Albert in Streitigkeiten, nachdem dieser sich weiterhin weigert, Vera klaren Wein einzuschenken. Doorman Heronimus Schmolke (Harald Maack) nutzt seinen Urlaub indessen, um sich in eine Suite im Hansson einzumieten – zur Irritation seiner Kollegen.
13 13 Kuss oder Schluss 12. März 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Maries Gefühlschaos stellt sie weiterhin auf die Probe. Bei einem Essen mit Ben beichtet dieser ihr seine Gefühle für Sängerin Linda (Gundula Ulbrich) und auch Marie will ihre Zungeigung für Ronaldo nicht länger verheimlichen. Beide beschließen, sich in Freundschaft zu trennen – und den Weg für Ronaldo freizumachen. Durch Zufall muss Marie zudem erfahren, dass Ilka zu aller Überraschung als Stellvertreterin von Ronaldo ins Hansson zurückkehrt. Albert kann endlich Mut fassen, Vera von seiner Vergangenheit zu erzählen: In einem Schwulencafé beichtet er ihr, dass er bisher nur Beziehungen mit Männern hatte. Nicole begeht ihren Geburtstag kurz vor der Hochzeit mit einem Streit mit Thorsten. Am Tag der Eheschließung findet sich in der Kirche dennoch die gesamt Belegschaft des Hansson ein, um das glückliche Paar zu feiern.

Staffel 2

Die Erstausstrahlung der zweiten Staffel erfolgte unmittelbar nach der ersten Staffel zwischen 19. März und 11. Juni 1996.[2]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Original­titel Erstaus­strahlung D Regie Drehbuch
14 1 Fuchsteufelswild 19. März 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Zu Entlastung von Vera und Elfie stellt Ilka in ihrer neuen Rolle als stellvertretende Direktorin die schlagfertige Renée Broschek (Anette Hellwig) als Datatypistin ein. Der Frieden im Schreibpool ist jedoch nur von kurzer Dauer. Bei ihren Kollegen macht sich der Neuzugang sofort unbeliebt. Zwischen Ilka und Nicole kommt es derweil zum Eklat: Während Nicole auf Genehmigung des Urlaubs für ihre bereits gebuchte Hochzeitsreise drängt, untersagt Ilka ihrer neuen Assistentin die unangekündigten Ferien. Die von Eheproblemen und einem anonymem Anrufer geplagte Nicole sieht sich gezwungen, Ehemann Thorsten ohne sie in die Flitterwochen zu schicken. Nach einem gemeinsamen Essen mit dem depressiven Saalbach kehrt sie scheinbar alleine in ihre Wohnung zurück. Wenig später finden Marie und Ronaldo sie tot dort auf.
15 2 Unter Verdacht 26. März 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Nahezu die gesamte Belegschaft des Hansson Hotels findet sich zu Nicoles Beisetzung ein. Einzig Ronaldo lässt sich entschuldigen – Ursulas Tod belastet ihn weiterhin sehr. Zwischen ihm und Marie kommt es deswegen zum Streit. Im Hotel versucht unterdessen die Kriminalpolizei den Mordfall aufzuklären. Frau Stade beichtet Daniela, Saalbach und Nicole in der Mordnacht beim gemeinsamen Abendessen gesehen zu haben. Daniela greift daraufhin fassungslos zur Flasche. Während Saalbach sich wenig später den Verdächtigungen der Kripo stellen muss, kommen Marie und die von Vorwürfen zerfressene Ilka schließlich dem tatsächlichen Mörder auf die Schliche: Es handelt sich um denselben Mann, der schon Ilka nach Verlust ihrer Handtasche bedrängte.
16 3 Star-Allüren 2. April 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Der international gefeierte Schauspieler Michael Crossing steigt im Hansson Hotel ab und hält die Belegschaft des Hotels mit seinen Sonderwünschen auf Trapp. Ilka hat indessen die Arbeit an dem von Marie initiierten Country-Hotel-Projekt aufgenommen. Dass diese sie in die Planungen nicht involviert, verärgert Marie jedoch sehr und führt zwischen Ronaldo und ihr erneut zu Streit. Zudem soll Marie auf Wunsch ihrer Mutter für die kranke Enkelin ihrer guten Freundin Hannelore Hollwinkel (Corinna Genest) aus Hitzacker ein Autogramm des im Hotel wohnenden Superstars besorgen. Als sie trotz ausdrücklichen Verbotes in seinem Hotelzimmer auftaucht und Crossing daraufhin umgehend abreist, löst sie nicht nur im Hotel, sondern auch in den Medien einen Skandal aus.
17 4 Wutentbrannt 9. April 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Die anhaltenden Meinungsverschiedenheiten zwischen Marie und Ilka sorgen auch privat für dicke Luft: Zwischen ihr und Ronaldo kommt es erneut zu Spannungen. Eine Grippe lässt Marie nach Hitzacker flüchten, wo sie überraschend Besuch von Ben erhält. Als überdies Ronaldo auftaucht, verkennt dieser die Situation und verschwindet wutentbrannt. Die Aussprache zwischen ihm und Ben führt schließlich zu einem ungewöhnlichen Versöhnungsangebot. Der Bauantrag für das Country-Hotel wird derweil von den örtlichen Behörden blockiert. Auch Ilkas Bestechungsversuch weist der zuständige Beamte Hein Meier (Rolf Nagel) empört zurück. Im Schreibpool findet Neuzugang Stefan Ahlbaum (Benjamin Sadler), Sprössling eines wohlhabenden Kunststoffherstellers, indessen immer mehr Gefallen an Renée.
18 5 Schockiert 16. April 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Die Schwierigkeiten beim Bau des Country-Hotels sorgen bei Konzernchef Bill Hansson für Zweifel: Verärgert über die immensen Kosten des Projekts, stellt er Ronaldos Stellung und Ilkas Beförderung in Frage. Ilka sieht sich von der Verantwortung zunehmend in die Ecke gedrängt. Ohne ihr Wissen hilft Marie ihrer Freundin bei den Verhandlungen mit Hein Meier, der ein guter Freund der Familie ist. Trotz Vorbehalten zieht Marie derweil bei Ronaldo ein. Als Tochter Heike unerwartet aus Neuseeland zurückkehrt, kommt es zum Eklat: Sie unterstellt Marie Kalkül und zwingt ihren Vater, sich zwischen ihnen beiden zu entscheiden. Als Ronaldo aber zu Marie hält, verschwindet Heike ohne ein Wort. Im Hotel wird inzwischen immer deutlicher, dass Daniela ein Alkoholproblem hat.
19 6 Dunkle Vergangenheit 23. April 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Ilkas Vater Alexander (Heinz Trixner) und seine Frau Tatjana (Isolde Barth) steigen zufällig im Hansson ab. Als er erfährt, dass seine Tochter dort arbeitet, sucht er die Aussprache, doch Ilka kann nicht vergessen, dass er die Familie vor 30 Jahren im Stich ließ und nach Amerika auswanderte. Als sie schließlich von seiner Krebserkrankung erfährt, übermannen Ilka Zweifel an ihrer Haltung ihm gegenüber. Die Feindseligkeiten zwischen Elfie und Renée haben im Schreibpool inzwischen zu offenem Krieg geführt. Als Elfie nach Renées Kritik bei Ilka schließlich auf die Effizienz ihrer Abteilung angesprochen wird, fühlt diese sich gekränkt. Bei einem vergnügsamen Abend durch St. Pauli entdecken Marie, Vera, Renée, Albert und Ben zufällig, wie Elfie in einem Nachtclub als Sängerin auftritt.
20 7 Attacke 30. April 1996 Karin Hercher Christian Pfannenschmidt
Ilka beschließt, mit ihrem todkranken Vater eine letzte Reise durch Europa unternehmen. Hansson, der sich von der Auslastung seines Hotels nicht zufrieden zeigt, benennt seinen jungen und ehrgeizigen Nachwuchsmanager Holger von Winkler (Martin Armknecht) als seine vorübergehende Vertretung. Als der inzwischen skeptische Konzernchef überdies das Country-Hotel in Hitzacker begutachten will, nimmt Ronaldo Marie in die Pflicht. Diese kann Hanssons Bedenken gegenüber ihrem Projektentwurf jedoch souverän zerstreuen. Am nächsten Tag überkommt Marie plötzlich eine böse Vorahnung: Nur wenig später findet sie ihren Vater im Straßengraben – er hatte einen Herzinfarkt. Frau Stade fühlt sich von den Annäherungsversuchen von Personalchef Begemann bedrängt. Nach einem gemeinsamen Abend in einem Tanzclub eskaliert die Situation: Sie bittet Ronaldo um Hilfe.
21 8 Belastungsprobe 7. Mai 1996 Karin Hercher Christian Pfannenschmidt
Marie bangt um Vater Erich: Er liegt nach seinem Infarkt auf der Intensivstation. Nachdem er einen zweiten Herzinfarkt erleidet, lässt sie in Hamburg alles stehen und liegen, um ihre Mutter in Hitzacker zu unterstützen. Als sie Ronaldos Bitte zurückzukehren ablehnt, kommt es zu einem heftigen Streit. Er beordert daraufhin kurzerhand Frau Stade zurück ins Direktionssekretariat. Im Schreibpool treibt Reneé indessen weiterhin böses Spiel mit Elfie: Sie manipuliert sowohl Elfies Computer als auch ihre Karteikarten und löscht damit die Arbeit von Wochen. Erst IT-Experte Albert kann seiner verzweifelten Freundin helfen. Stefan gibt Reneés Avancen derweil endlich nach: Die beiden nutzen die Mittagspause für ein Schäferstündchen im Hotel, bleiben dabei jedoch nicht unentdeckt.
22 9 Kind und Karriere 14. Mai 1996 Karin Hercher Christian Pfannenschmidt
Zwischen Marie und Ronaldo herrscht weiterhin dicke Luft: Sie schlafen inzwischen in getrennten Betten. Ronaldo möchte sich bald wieder versöhnen, doch Marie bleibt eisern. Zudem erfährt sie, dass sie schwanger ist, traut sich aber nicht, es ihm anzuvertrauen. Erst nach einem Gespräch mit Elfie wagt sie, Ronaldo von ihrer Schwangerschaft zu erzählen. Der junge Henry Horn (Fabian Busch) aus Hitzacker begeht durch Maries Vermittlung seine erste Arbeitswoche als Lehrling in der Küche des Hansson-Hotels. Chefkoch Rumpelmayer (Jürgen Janza) bereitet dem Neuzugang jedoch einen frostigen Empfang und behandelt ihn übertrieben hart. Als es zu einem folgenschweren Unfall kommt, muss Ronaldo eingreifen. Saalbach taucht überraschend im Hotel auf. Nach einem Gespräch mit Ronaldo findet er Daniela volltrunken auf dem Boden des Personalbüros vor.
23 10 Frauensache 28. Mai 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Herr von Winkler nutzt Ronaldos Geschäftsreise nach Stockholm, um im Hansson-Hotel eigene Ideen durchzusetzen: Mit einer großangelegten Werbeaktion will er die Auslastung aller Zimmer erhöhen, wobei die Gäste den Übernachtungspreis selbst bestimmen dürfen. Der eigenwillige Plan geht jedoch nach hinten los: Die kostenintensive Aktion lockt daraufhin ein illustres Klientel ins Hotel. Bei der schwangeren Marie setzen plötzlich starke Unterleibsschmerzen ein: Sie verliert ihr Kind in der elften Woche. Ausgerechnet Frau Stade steht ihr in dieser schweren Situation bei und kümmert sich einfühlsam um die am Boden zerstörte Marie. Stefan deckt indessen auf, dass Reneé nur vorgibt, aus reichem Hause zu sein. Er selbst gesteht ihr, nur aufgrund seiner heroinabhängingen Schwester Stefanie (Johanna Klante) in Hamburg zu sein.
24 11 Freundschaftsbeweis 4. Juni 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Ilka kehrt nach ihrer Europareise mit ihrem todkranken Vater Alexander ins Hansson zurück. Das Verhältnis zwischen ihr und Marie bleibt weiterhin angespannt. Marie findet indessen in Frau Stade eine enge Vertraute: So berichtet Frau Stade ihr von ihrer unglücklichen Liebe zu Konzernchef Bill Hansson. Alexanders Zustand verschlechtert sich derweil abrupt und er verstirbt nur wenig später in Ilkas Beisein. Ilka, die von ihm ein Strandhaus auf Long Island erbt, überführt seine Leiche in die USA – doch Marie möchte sie trotz ihrer Streitigkeiten nicht allein lassen und reist kurzerhand hinterher. Elfie, der die intriganten Machtspiele von Reneé zusetzen, kann ihr Glück nicht fassen, als sie durch Bens Kontakte einen Plattenvertrag angeboten bekommt. Auch Vera schwebt auf Wolke sieben: Albert und sie wollen heiraten.
25 12 Der Mann aus Montauk 11. Juni 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Trotz Maries Beistand stürzt der Tod ihres Vaters Ilka in eine tiefe Depression. Unerwartet lernt sie auf Long Island den deutschen Journalisten Zoltan Landauer (Martin Zahlbaum) kennen und lieben. Doch die gemeinsame Zeit währt nur kurz: Zoltan muss als Kriegsberichterstatter zurück an die algerische Front. Reneés Verhalten gegenüber Elfie sorgt im Schreibpool für dicke Luft: Auch Vera und Stefan wollen ihr Verhalten nicht länger hinnehmen. Elfie sieht indessen in ihrem Plattenvertrag die Rettung und beschließt voreilig zu kündigen. Renée, die inzwischen mit Ilkas Lebensgefährten Frank anbandelt, glaubt sich am Ziel, doch Elfie muss entsetzt feststellen, dass der Plattenproduzent sie übers Ohr gehauen hat. Schmolli und Barkeeper Renzo (Franz Michael Mühlenbrock) setzen diesen daraufhin unter Druck.
26 13 Fünf Sterne für Marie 11. Juni 1996 Christine Kabisch Christian Pfannenschmidt
Marie und Ronaldo sind aus den USA zurück. Renee Broschek wird zu Ronaldo bestellt. Statt einer Beförderung erhält sie jedoch eine Abmahnung wegen ihres schlechten Verhaltens. Daniela Holm macht auf Bitte von Ronaldo eine Entziehungskur, um vom Alkohol loszukommen. Ilka trennt sich von ihrem Freund Frank, der sich seinerseits schon mit Renee vergnügt. Die frische Beziehung zwischen Ilka und Zoltan ist jedoch durch seine spontanen Arbeitseinsätze belastet. Elfie hat für Vera und Albert einen Polterabend arrangiert. Albert verlässt die Feier mit dem Hinweis, Zigaretten kaufen zu wollen. Danach ist er verschwunden. Von Ronaldo wird Elfie für Gesangsauftritte im Hotel engagiert. Da Marie und Ronaldo nach Hitzacker gehen, um im Country-Hotel zu arbeiten, kündigt Ronaldo seinen Abschied im Hotel an.

Besetzung

Schauspieler Rolle Einstieg Ausstieg Bemerkungen
Walter Sittler Ronaldo Alexander Walter Schäfer Folge 1 Folge 67 Hoteldirektor, später Ehemann von Marie Malek, Vater von Heike Schäfer, Großvater von Vivian Schäfer, Mann von Ursula Schäfer, wandert nach Kapstadt aus
Mariele Millowitsch Marie Luise Schäfer geb. Malek  Folge 1 Folge 67 Schreibpoolmitarbeiterin, dann Chefsekretärin und Gästemanagerin, Ex-Freundin von Ben Bast, Frau von Ronaldo Schäfer, Halbschwester von Barbara Malek, beste Freundin von Ilka Frowein, wandert nach Kapstadt aus
Tamara Rohloff Ilka Frowein Folge 1 Folge 49 Chefsekretärin, später stellvertretende Hoteldirektorin, beste Freundin Marie Malek
Nele Mueller-Stöfen Nicole Buck, geb. Bast † Folge 1 Folge 14 Schwester von Ben Bast, Mitarbeiterin im Schreibpool, Affäre von Dieter Saalbach, wird von Ilkas Stalker ermordet
Manon Straché Elfriede 'Elfie' Gerdes Folge 1 Folge 89 Leiterin des Schreibpools. Sängerin im Checkers
Nina Sonja Peterson Vera Klingenberg Folge 1 Folge 60 Mitarbeiterin im Schreibpool; startet Neuanfang in Berlin
Andrea Bürgin Gudrun Stade Hansson † Folge 1 Folge 77 Schreibpoolleiterin, Chefsekretärin, Ehefrau von Bill Hansson, Hotelerbin
Gösta Bredefeldt Bill Hansson † Folge 1 Folge 49 Leiter der Hanssonhotels, Ehemann von Gudrun Stade
Harald Maack Hieronymus Schmolke 'Schmolli' Folge 1 Folge 89 Hotelportier
Wilfried Dziallas Erich Harsefeld Folge 1 Folge 77 Stiefvater von Marie Malek, Mann von Elisabeth Harsefeld, Metzger in Hitzacker
Dagmar Laurens Elisabeth Harsefeld Folge 1 Folge 77 Mutter von Marie Malek, Frau von Erich Harsefeld, Ex-Frau von Martin Malek †
Bettina Kupfer Daniela Holm Folge 1 Folge 26 Freundin von Dieter Saalbach
Dietmar Mues Dieter Saalbach Folge 1 Folge 21 Stellvertretender Hoteldirektor, Affäre von Nicole Bast
Arnfried Lerche Dr. Siegfried Martin Begemann Folge 1 Personalchef, später Referent von Gudrun Hansson
Eva Maria Kerkhoff Doris Barth Folge 1 Arbeitet am Empfang
Donata Höffer Ursula Schäfer † Folge 1 Folge 8 Ehefrau von Ronaldo Schäfer
Peer Jäger Alexander Hofstädter Folge 1 Folge 46 Gutshofbesitzer in Hitzacker, Bekannter von Marie Malek, Ehemann von Elfi Gerdes
Max Gertsch Bendix 'Ben' Bast Folge 2 Folge 51 Bruder von Nicole Bast †, Ex-Freund von Marie Malek
Christina Große Heike Schäfer † Folge 2 Folge 62 Tochter von Ronaldo Schäfer und Ursula Schäfer †; stirbt bei einem Autounfall in Berlin
Anette Hellwig Renée Broschek † Folge 14 Folge 40 Arbeitet im Schreibpool, stürzt während Bauarbeiten in den Aufzugsschacht
Benjamin Sadler Stefan Ahlbaum Folge 15 Folge 37 Schreibpoolmitarbeiter
Heinz Trixner Alexander Frowein † Folge 19 Folge 24 Vater von Ilka Frowein; hat ein Wiedersehen mit Ilka nach über 30 Jahren. Er hat Krebs und geht mit ihr auf Europareise
Martin Armknecht Holger von Winkler Folge 19 Folge 35 Ilka Froweins Vertretung, während sie auf Reise mit ihrem Vater ist
Chiara Schoras Katja Harms Folge 27 Folge 49 verantwortliche Mitarbeiterin des Countryhotels, das abbrannte; später Schreibpoolmitarbeiterin
Petra Redinger Wilma Wolf Folge 28 Folge 49 Schreibpoolmitarbeiterin im Hansson Palace, später Schreibpoolleitung
Josef Bilous Sebastian Beck Folge 38 Folge 49 Hotelarzt und Freund von Ilka Frowein
Jens Knospe Uwe Holthusen Folge 42 Folge 89 Koch, später Küchenchef im Holthusen
Tina Bordihn Sandy Busch Folge 50 Folge 60 Schreibpoolmitarbeitern mit Liebe zu Dusty Springfield
Gabrielle Odinis Alexa Hofer Folge 50 Teamleiterin des Schreibpools im Grand Hansson
Nadja Zwanziger Katrin Hollinger Folge 50 Folge 89 Erst Datentypistin, dann wegen Inkompetenz Küchenhilfe, dann Pâtissière im Holthusen
Wiebke & Katrin Brandt Vivien Schäfer Folge 50 Folge 67 Tochter von Heike Schäfer, Enkelin von Ronaldo Schäfer, Stiefenkelin von Marie Malek Schäfer
Franziska Stavjanik Iris Sandberg Folge 50 Folge 89 Referentin von Gudrun Stade Hansson, dann Direktorin des Grand Hansson und Lebensgefährtin von Christian Dolbien
Philipp Brenninkmeyer Christian Dolbien Folge 51 Folge 89 Wirtschaftsdirektor/Stiftungsleiter der Bill Hansson Stiftung
Heidrun Petersen Roxy Papenhagen Folge 51 Hausdame
Klausjürgen Wussow Martin Malek † Folge 52 Folge 53 Vater von Marie Malek und Barbara Malek, Ex-Mann von Elisabeth Harsefeld
Susanne Hoss Barbara Malek Folge 53 Folge 77 Halbschwester von Marie Malek Schäfer
Silke Bodenbender Philine Sengelmann Folge 67 Folge 79 Schreibpoolmitarbeiterin
Kai Scheve Conrad Jäger Folge 68 Folge 89 Personalchef / Neffe von Amanda Miller
Jana Kozewa Sonja Borucka Folge 71 Folge 89 Küchenhilfe, die durch Fleiß und Herrn Hartmann zur Datentypistin aufsteigt
Dietrich Mattausch Rufus Albert Hartmann Folge 78 Folge 89 Europadirektor des Townhouse. Nachfolger von Gudrun Hansson
Stefanie Höner Britt Schmitt Folge 78 Folge 89 Schreibpoolmitarbeiterin Grand Hansson
Diana Körner Amanda Miller Folge 78 Folge 89 Tante von Conrad Jäger; später gehen sie und Rufus Hartmann gemeinsam nach Guernsey.
Christiane Filla Pepita Hinrichs Folge 78 Inhaberin des Lokals und Treffpunktes der Girlfriends Petipta
Christina Rainer Corinna Behrendt Folge 79 Folge 89 Schreibpoolmitarbeiterin
Max Engelke Brian Ruppin Folge 79 Portier und Auszubildender von Herrn Schmollke
Stephan Szász Bernd Behrendt Folge 82 Folge 89 Ehemann von Corinna Behrendt

Auszeichnungen

Auszeichnung Kategorie Preisträger und Nominierte Ergebnis
Adolf-Grimme-Preis Serien & Mehrteiler (1997) Nominiert
Serien & Mehrteiler (1998) Nominiert
Deutscher Fernsehpreis Beste Schauspielerin – Hauptrolle Serie (1999) Mariele Millowitsch Nominiert
Bestes Buch – Serie (1999) Christian Pfannenschmidt Nominiert
Goldene Kamera Beste deutsche Schauspielerin (2000) Mariele Millowitsch Gewonnen
Goldener Löwe Beste Serien-Schauspielerin (1996) Mariele Millowitsch Gewonnen
Telestar Bester Produzent (1996) Katharina Trebitsch Gewonnen
Beste Darstellerin in einer Serie (1998) Manon Straché Gewonnen

Romane

  • Fünf Sterne für Marie (1996)
  • Der Mann aus Montauk (1997)
  • Zehn Etagen bis zum Glück (1998)
  • Demnächst auf Wolke Sieben (2002)
  • Kurz vor Zwölf ins Paradies (2004)
  • Das 1×1 zum großen Glück (2005)

CDs

  • Girl Friends (1996)
  • Girl Friends – Das Beste aus 52 Folgen (1997)

DVDs

  • Die komplette 1. Staffel (2006)
  • Die komplette 2. Staffel (2007)
  • Die komplette 3. Staffel (2007)
  • Die komplette 4. Staffel (2007)
  • Die komplette 5. Staffel (2008)
  • Die komplette 6. Staffel (2008)
  • Die komplette 7. Staffel (2008)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Herzensbrecher . StichwortDrehbuch.de. Abgerufen am 14. Februar 2015.
  2. 2,0 2,1 girl friends: Sendetermine der TV-Serie auf ZDF . Fernsehserien.de. Abgerufen am 22. Januar 2015.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Girl friends – Freundschaft mit Herz (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.