Gewindefeile - LinkFang.de





Gewindefeile


Die Gewindefeile ist eine besondere Ausführung der Feile. Sie dient der manuellen Nachbearbeitung von Außen- und Innengewindegewinden an technischen Bauteilen wie Schrauben, Bolzen, Wellen oder Achsen.

Wie gewöhnliche Feilen besteht die Gewindefeile aus geeignetem Werkzeugstahl. Der Feilenhieb, die spanabhebende "Verzahnung" besteht jedoch aus einigen parallelen Reihen von Zähnen, die im Querschnitt die Form genormter ISO-Gewinde haben. Der Abstand der Zahnreihen entspricht immer einer ebenfalls genormten Gewindesteigung. Somit ist eine Gewindefeile jeweils nur für eine Steigung und einen kleinen Bereich von Gewindedurchmessern geeignet. Deshalb werden meist mehrere Steigungen in einem Werkzeug zusammengefasst. Üblich sind Vierkantfeilen mit quadratischem Querschnitt, die beiderseits der Mitte je vier Steigungen aufweisen, manchmal zusätzlich je eine an den Stirnseiten.

Gewindefeilen werden vor allem benötigt, wenn teure oder aufwendig herzustellende Teile, wie Spezialschrauben, Wellen oder Achsen durch Montage oder Demontage leichte Beschädigungen am Gewinde erlitten haben beziehungsweise um von der Herstellung übrige Unregelmäßigkeiten (Gratbildung u.ä.) zu beseitigen. Bei preiswerten Normteilen wie gewöhnlichen Schrauben lohnt sich der Aufwand meist nicht. Sie werden durch Neuteile ersetzt.

Zur manuellen Nachbearbeitung von Außen- oder Innengewinden an größeren Muttern werden sogenannte Gewindestrehler verwendet. Sie haben eine kammartige Reihe einzelner Zähne am Ende eines Schaftes und entsprechen einem in ISO-Gewindeform geschliffenen Drehmeißel. Sie können auch auf Drehmaschinen eingesetzt werden.


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gewindefeile (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.