Gewässerkorrektion - LinkFang.de





Gewässerkorrektion


Die Gewässerkorrektion ist ein Fachbegriff der Schweizer Wasserwirtschaft und beschreibt korrigierende Einwirkungen des Menschen auf vorhandene Gewässerstrukturen. Die Mechanismen der Gewässerkorrektion sind mit denen der Flussbegradigung vergleichbar.

Zweck

Durch häufig auftretende Überschwemmungen im Alpen- und Voralpenraum, auftretende Seuchen in Sumpfgebieten und durch den wachsenden Bedarf an Kulturland wurden seit dem 19. Jahrhundert Korrekturen an Gewässern durchgeführt mit dem Ziel, Wildbäche und andere Gewässer zu kontrollieren.

Die ausgedehnten Sümpfe auf den Schwemmebenen der Flüsse stellten ein grosses Gesundheitsrisiko für Menschen und Tiere dar. So gab es beispielsweise im Schweizer Seeland und in der Linthebene immer wieder Malariafälle.

Verfahren

Korrektionen in Schwemmebenen bestehen insbesondere in der Melioration des Bodens durch Drainage, um ihn zu entwässern, trockenzulegen und urbar zu machen. Daneben werden Flüsse begradigt und kanalisiert, um höhere Fliessgeschwindigkeiten und Transportkapazitäten für Geschiebe zu erreichen. Umleitungen der Flüsse in Seen gaben dem Geschiebe natürliche Ablagerungsbecken und führten zu natürlichen Ausgleichsbecken bei Hochwasser.

Die imposantesten Schweizer Gewässerkorrektionen sind die Juragewässerkorrektion, die Linthkorrektion und die Kanderkorrektion. Daneben gelten auch die Korrektionen des Ticino in der Magadinoebene, der Gürbe, der Töss und der Emme sowie die Rheinregulierung als Meisterleistungen der Ingenieurskunst.

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gewässerkorrektion (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.