Gerhard Rübenkönig - LinkFang.de





Gerhard Rübenkönig


Gerhard Rübenkönig (* 24. September 1942 in Heckershausen) ist ein ehemaliger deutscher Politiker (SPD). Er war von 1994 bis 2005 für drei Wahlperioden Mitglied des Deutschen Bundestages.

Leben

Rübenkönig besuchte die Volksschule und machte danach eine Ausbildung zum Maschinenschlosser in Kassel. Über den zweiten Bildungsweg erreichte er die Fachhochschulreife und studierte das Fach Fertigungstechnik. Nach einer Fortbildung wurde er schließlich Betriebsingenieur bei Mercedes-Benz, wo er 1964 als Fertigungsplaner eingetreten war. Im Jahr 1978 wurde er dort letztlich Betriebsleiter der Produktion.

Politik

Rübenkönig trat bereits 1958 der IG Metall an und war auch von 1960 bis 1966 deren Jugendvertreter und Mitglied des Betriebsrates bei AEG, wo er seine Ausbildung gemacht hatte. Im Jahr 1969 trat er dann der SPD bei und wurde 1984 erster Vorsitzender des Ortsvereins Heckershausen. Nach mehreren lokalpolitischen Posten, wurde er bei der Bundestagswahl 1994 für den Wahlkreis Kassel in den Deutschen Bundestag gewählt. In der dreizehnten Legislaturperiode war er ordentliches Mitglied des Ausschusses für Post und Telekommunikation und in der vierzehnten Mitglied des Haushaltsausschusses. Bei den Wahlen 1998 und 2002 wurde er als Direktkandidat seines Wahlkreises wiedergewählt. Er war Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses des Deutschen Bundestages und Vorsitzender des Parlamentarischen Gesprächskreises Transrapid. 2005 schied es aus dem Bundestag aus.

Literatur

  • Rudolf Vierhaus und Ludolf Herbst (Hrsg.): Biographisches Handbuch der Mitglieder des Deutschen Bundestages 1949–2002. Band 2, N - Z, Saur, München 2002, S.707f.

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard Rübenkönig (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.