Gerhard Becker (Komponist) - LinkFang.de





Gerhard Becker (Komponist)


Gerhard Becker (* 7. August 1919 in Erfurt; † 4. März 1973 in Berlin) war ein deutscher Komponist, Filmkomponist, Arrangeur und Dirigent.

Biografische Angaben

Becker war bereits während der Schulzeit Mitglied des Erfurter Motettenchors. Nach seinem Abitur 1937 war er bis Kriegsende Soldat und auch beim Reichsarbeitsdienst eingesetzt. Dennoch konnte der junge Musiker, der zeitweise freigestellt war, in dieser Zeit sein Studium mit einer Dissertation über Oscar Straus abschließen.

Ab 1946 war Becker Dirigent des Meininger Symphonieorchesters sowie Gastdirigent am Staatstheater Darmstadt und an der Berliner Staatsoper. Auch am Münchener Staatstheater am Gärtnerplatz wirkte er als Dirigent.

Mitte der 1950er Jahre ließ Becker sich in West-Berlin nieder, wo er als freier Komponist tätig war. Ab 1968 war er Intendant des Radio-Symphonie-Orchesters Berlin.

Neben zahlreichen Arrangements und Kompositionen, wie z. B. der Sinfonischen Dichtung Die Rakete, schrieb Becker zwischen 1957 und 1966 auch einige Filmmusiken. Seine bekanntesten Werke sind die Musiken zu den Filmen Der Tiger von Eschnapur (1959), Das indische Grabmal (1959), Ein Engel auf Erden (1959) und Die 1000 Augen des Dr. Mabuse (1960). Auch der Schlager Brautjammer (Hör’ ich die Glocken) (1961) von Trude Herr stammt aus seiner Feder.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks


Kategorien: Deutscher Komponist | Gestorben 1973 | Geboren 1919 | Mann | Filmkomponist

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard Becker (Komponist) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.