Gerd Horseling - LinkFang.de





Gerd Horseling


Gerd Horseling (* 15. April 1903 in Goch; † 22. März 1992 in Goch) war ein deutscher Reichstagsabgeordneter der KPD, Bezirksleiter der IG Bau-Steine-Erden und Gewerkschaftssekretär.

Gerd Horseling kam 1932 für die KPD, in die er 1923 eingetreten war, in den Reichstag. Zugleich gehörte er auch dem Gocher Stadtrat an und war Betriebsratsmitglied bei den Margarinewerken. Nach der Machtübernahme durch die NSDAP am 30. Januar 1933 wurde er am 28. Februar verhaftet und in das KZ Sonnenburg gebracht. Nach seiner Entlassung im August 1933 wurde er bei seiner Rückkehr nach Goch sofort wieder verhaftet und anschließend im Gefängnis Kleve inhaftiert. Hier wurde er im Dezember 1933 entlassen und unter Polizeiaufsicht gestellt. Horseling galt aufgrund seiner politischen Vergangenheit lange Zeit als „wehrunwürdig“ und wurde erst zum Ende des Zweiten Weltkrieges eingezogen. 1945 geriet er in Italien in Gefangenschaft. Im Juli 1945 konnte er nach Goch zurückkehren. Horseling nahm sofort wieder seine gewerkschaftliche Tätigkeit auf und trat energisch für die Einheitsgewerkschaft ein. 1947 wiederum Stadtrat für die KPD in Goch. 1950 hauptamtlicher Bezirksleiter der IG Bau-Steine-Erden. 1955 wurde Horseling wegen Verteidigung der parteipolitischen Neutralität der Gewerkschaften aus der KPD ausgeschlossen. 1961 trat er in die SPD ein, deren Mitglied er schon in den Jahren 1918 bis 1923 war. Für die SPD war er wieder Stadtratsmitglied von 1961 bis 1973.

Werke

  • Gerd Horseling: Erinnerungen. Gocher Schriften Heft 4, Hrsg. H. Werner, 1981.
  • Gerd Horseling; Die gerade Linie beibehalten Lebenserinnerungen. Düsseldorf o.J. (1989).

Literatur

Weblinks


Kategorien: Reichstagsabgeordneter (Weimarer Republik) | Gestorben 1992 | Geboren 1903 | SPD-Mitglied | KPD-Mitglied | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gerd Horseling (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.