Georg Kruse - LinkFang.de





Georg Kruse


Dieser Artikel befasst sich mit dem Schauspieler und Schriftsteller Georg Kruse. Zum Musikforscher siehe Georg Richard Kruse.

Georg Kruse (* 13. Oktober 1830 in Neustrelitz; † 19. Dezember 1908 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler und Schriftsteller.

Leben

Kruse war der Sohn eines Kastellans. Mit 17 Jahren meldete er sich 1847 freiwillig zu den Garde-Ulanen in Potsdam. Er war im darauffolgenden Jahr an den Straßenschlachten in Berlin beteiligt. Danach bekam er eine Anstellung als Koch bei Gerhart Hauptmann. 1852 kündigte er und ging zum Theater. 1856 wurde er Direktor einer Schauspieltruppe, mit der er unter anderem in Lauban (heute Lubań), Zittau, Liegnitz (heute Legnica) und Görlitz spielte.

1869 war er Mitbegründer des Thalia-Theaters in Breslau (Wrocław). 1872 übernahm er die Leitung des Herminia-Theaters in Dresden. Kurze Zeit 1873/74 leitete er Theater in Essen und Krefeld. Zwischen 1878 und 1880 war er am Hoftheater in Sondershausen, 1881 am Stadttheater in Aachen und 1882 am Nationaltheater in Berlin beschäftigt.

Ab 1882 leitete er die Stadttheater in Wismar und Rostock und das Sommertheater in Magdeburg.

Während dieser Zeit veröffentlichte er einige Bühnenwerke, teils Eigenes, teils Bearbeitungen anderer Autoren. Zeitweise benutzte Kruse für seine Veröffentlichungen die Pseudonyme F. Silesius und G. Krüsemann.

Der Dirigent Georg Richard Kruse ist sein Sohn.

Georg Kruse starb mit 78 Jahren am 19. Dezember 1908 in Berlin.

Werke

  • Die Brautschau des Kronprinzen (1879)
  • Dichter und Bauer (1901)
  • Heimliche Zusammenkünfte (1894)
  • Kriegsgefangen (1866)
  • Lieb Vaterland magst ruhig sein (1870)
  • Ein Mann aus dem Volke (1871)
  • Der Roland von Berlin (1898)
  • Sie weint (1894)

Weblinks


Kategorien: Künstler (Neustrelitz) | Gestorben 1908 | Geboren 1830 | Theaterschauspieler | Deutscher | Mann | Autor

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Georg Kruse (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.