Georg Friedrich Strass - LinkFang.de





Georg Friedrich Strass


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Georg Friedrich Strass, französisch Georges Frédéric Stras oder Strass (* 29. Mai 1701 in Wolfisheim bei Straßburg; † 22. Dezember 1773) war ein elsässischer Goldschmied. Er beschäftigte sich zeit seines Lebens mit Edelsteinimitaten. Nach ihm werden Edelsteinimitate aus Glas heute Strass genannt.

Biografie

Durch Beimengung von Wismuth und Thallium verbesserte er die Lichtbrechung der Imitate, durch Hinzufügen von Metallsalzen deren Farbigkeit. Die künstlichen Edelsteine waren den originalen in ihrem Erscheinungsbild so täuschend ähnlich, dass eigens der Begriff „Simili“ eingeführt wurde. Durch das Hinterkleben einer Metallfolie verstärkte er die Leuchtkraft seiner Edelsteine noch erheblich. Diese Metallfolie wurde später durch eine aufgedampfte Spiegelschicht ersetzt.

G. F. Strass eröffnete 1730 seinen eigenen Betrieb und widmete sich nun der Erzeugung von Diamantimitationen. Im Zuge seines großen Erfolges erwarb er sich 1734 den Titel „Juwelier des Königs“.

Er wurde Teilhaber am Schmuckgeschäft von Madame Prévot. In dieser Zeit entwickelte er die Edelsteinimitate immer weiter, und da zu jener Zeit am Hof Ludwigs XV. von Frankreich ein großer Bedarf an Schmuck herrschte, waren seine Steine sehr gefragt. Er konnte sich bereits im Alter von 52, reich geworden durch seine Geschäfte, zur Ruhe setzen.


Kategorien: Königlicher Hoflieferant (Frankreich) | Geboren 1701 | Gestorben 1773 | Juwelier | Person (Elsass) | Mann | Unternehmer (18. Jahrhundert)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Georg Friedrich Strass (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.