Genna (Iserlohn) - LinkFang.de





Genna (Iserlohn)


Genna
Stadt Iserlohn
Postleitzahl: 58642
Vorwahl: 02374

Genna ist ein Stadtteil von Iserlohn im Stadtbezirk Letmathe. Die Stadt Iserlohn mit ihrem Stadtteil Genna liegt im Nordwesten des Sauerlandes und gehört zum Märkischen Kreis. Ende 2015 hatte Genna zusammen mit Lasbeck 1928 Einwohner.[1]

980 erstmals als Gendena in den Klösterlichen Unterlagen des Klosters Werden erwähnt, deutet der Name Gen-den-a (jenseits des Wassers) darauf hin, dass es diesseits auch schon eine Ansiedelung gegeben haben muss. Diese wird aber erstmals 1036 erwähnt.

In Genna war ein Zweig der Herrscherfamilie 'Von Letmathe' angesiedelt, und zwar die Familie von Letmathe, genannt Schele.

Als die Industrialisierung auch ins Lennetal vorrückte, und die Eisenbahn die Ruhr-Sieg-Strecke baute, wurde der Bahnhof von Letmathe 1861 in Genna gebaut. In den darauffolgenden Jahren wurde 1868 bei Erweiterungsarbeiten der Bahnstrecke nach Iserlohn (die Strecke war 1864 gebaut worden) die Dechenhöhle entdeckt. Viele Industriebetriebe siedelten sich im ebenen Lennetal an der Bahnlinie an und prägten so, und durch den Abbau des heimischen Massenkalks, stark die Erscheinung der ehemaligen Bauernsiedlung. Nachdem der Abbau des Kalks in den 1960er Jahren eingestellt wurde, entwickelten sich in den trockenen, felsigen Steinbrüchen einmalige Lebensräume für Pflanzen und Tiere, die in den 1980er Jahren unter Naturschutz gestellt worden sind.

Die weltweit älteste 220-kV-Hochspannungsleitung von Ronsdorf nach Letmathe führt zum Umspannwerk in Genna.

Weblinks

 Commons: Genna (Iserlohn)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Stadt Iserlohn: Beiträge zur Stadtforschung und Statistik (PDF; 432 kB), abgerufen am 2. Februar 2016

Kategorien: Ortsteil von Iserlohn

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Genna (Iserlohn) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.