Gemeinden des Kantons Zürich - LinkFang.de





Gemeinden des Kantons Zürich


Der Kanton Zürich umfasst 168 politische Gemeinden (1. Januar 2016). Hauptort des Kantons ist die gleichnamige Stadt Zürich. Bezirkshauptorte sind fett hervorgehoben.

Liste der Gemeinden

<strong lang="<lang>">Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Politische Gemeinden des Kantons Zürich
Wappen Gemeindename Einwohner[1]
31. Dezember 2015
Ausländeranteil[2]
in Prozent
31. Dezember 2015
Fläche
in km²
Einwohner
pro km²
Bezirk
Adlikon 662 9,1 6,71 99 Andelfingen
Adliswil 18'551 34,4 7,79 2381 Horgen
Aesch (ZH) 1198 15,1 5,24 229 Dietikon
Aeugst am Albis 1986 13,0 7,87 252 Affoltern
Affoltern am Albis 11'695 26,9 10,56 1107 Affoltern
Altikon 655 8,2 7,68 85 Winterthur
Andelfingen 2168 12,6 6,65 326 Andelfingen
Bachenbülach 4026 24,1 4,25 947 Bülach
Bachs 585 9,7 9,12 64 Dielsdorf
Bäretswil 4958 10,6 22,23 223 Hinwil
Bassersdorf 11'561 23,9 9,02 1282 Bülach
Bauma 4837 15,7 29,66 233 Pfäffikon
Benken (ZH) 859 12,3 5,67 151 Andelfingen
Berg am Irchel 567 9,0 7,06 80 Andelfingen
Birmensdorf (ZH) 6235 23,0 11,38 548 Dietikon
Bonstetten 5322 13,9 7,42 717 Affoltern
Boppelsen 1317 11,5 3,94 334 Dielsdorf
Brütten 2006 6,4 6,67 301 Winterthur
Bubikon 7027 10,8 11,58 607 Hinwil
Buch am Irchel 961 7,6 10,21 94 Andelfingen
Buchs (ZH) 6269 24,3 5,87 1068 Dielsdorf
Bülach 19'342 25,8 16,09 1202 Bülach
Dachsen 1986 14,6 2,69 738 Andelfingen
Dägerlen 1014 8,3 7,90 128 Winterthur
Dällikon 3950 28,9 4,50 878 Dielsdorf
Dänikon 1888 26,7 2,80 674 Dielsdorf
Dättlikon 745 10,1 2,87 260 Winterthur
Dielsdorf 5917 29,2 5,86 1010 Dielsdorf
Dietikon 26'633 44,0 9,33 2855 Dietikon
Dietlikon 7605 23,9 4,26 1785 Bülach
Dinhard 1490 9,3 7,15 208 Winterthur
Dorf 627 7,3 5,55 113 Andelfingen
Dübendorf 26'759 33,3 13,61 1966 Uster
Dürnten 7392 18,2 10,19 725 Hinwil
Egg 8378 19,3 14,48 579 Uster
Eglisau 5021 23,0 9,07 554 Bülach
Elgg 4209 17,7 15,53 271 Winterthur
Ellikon an der Thur 885 14,0 4,92 180 Winterthur
Elsau 3477 16,0 8,06 431 Winterthur
Embrach 9143 26,3 12,72 719 Bülach
Erlenbach (ZH) 5472 20,9 2,97 1842 Meilen
Fällanden 8340 22,3 6,41 1301 Uster
Fehraltorf 6292 17,6 9,54 660 Pfäffikon
Feuerthalen 3564 23,7 2,49 1431 Andelfingen
Fischenthal 2425 13,3 30,25 80 Hinwil
Flaach 1357 14,9 10,16 134 Andelfingen
Flurlingen 1437 15,4 2,40 599 Andelfingen
Freienstein-Teufen 2303 14,1 8,32 277 Bülach
Geroldswil 4858 25,3 1,91 2543 Dietikon
Glattfelden 4945 23,8 12,35 400 Bülach
Gossau (ZH) 9744 13,9 18,28 533 Hinwil
Greifensee 5360 19,1 2,30 2330 Uster
Grüningen 3358 13,0 8,77 383 Hinwil
Hagenbuch 1107 10,2 8,17 135 Winterthur
Hausen am Albis 3476 13,6 13,64 255 Affoltern
Hedingen 3655 14,7 6,59 555 Affoltern
Henggart 2250 9,2 3,01 748 Andelfingen
Herrliberg 6289 21,5 8,97 701 Meilen
Hettlingen 3113 8,4 5,87 530 Winterthur
Hinwil 10'830 16,5 22,31 485 Hinwil
Hirzel 2145 12,8 9,68 222 Horgen
Hittnau 3608 8,3 12,92 279 Pfäffikon
Hochfelden 1989 14,3 6,16 323 Bülach
Hofstetten (ZH) 481 5,8 8,85 54 Winterthur
Hombrechtikon 8463 19,9 12,19 694 Meilen
Horgen 20'164 30,4 21,07 957 Horgen
Höri 2639 32,2 4,85 544 Bülach
Humlikon 504 6,5 3,70 136 Andelfingen
Hüntwangen 1013 10,6 4,97 204 Bülach
Hütten 898 7,6 7,24 124 Horgen
Hüttikon 879 15,6 1,60 549 Dielsdorf
Illnau-Effretikon 16'298 26,0 32,86 645 Pfäffikon
Kappel am Albis 1029 14,0 7,87 131 Affoltern
Kilchberg (ZH) 8077 30,1 2,58 3131 Horgen
Kleinandelfingen 2068 12,9 10,36 200 Andelfingen
Kloten 18'412 31,7 19,28 955 Bülach
Knonau 2094 16,2 6,48 323 Affoltern
Küsnacht 13'796 24,6 12,35 1117 Meilen
Langnau am Albis 7449 25,7 8,66 860 Horgen
Laufen-Uhwiesen 1639 11,9 6,27 261 Andelfingen
Lindau 5379 21,0 11,96 450 Pfäffikon
Lufingen 2066 18,2 5,22 396 Bülach
Männedorf 10'588 18,5 4,78 2215 Meilen
Marthalen 1950 10,7 14,11 138 Andelfingen
Maschwanden 638 12,1 4,67 137 Affoltern
Maur 9873 19,9 14,83 666 Uster
Meilen 13'515 22,1 11,93 1133 Meilen
Mettmenstetten 4659 14,0 13,11 355 Affoltern
Mönchaltorf 3670 15,2 7,62 482 Uster
Neerach 3044 12,8 6,01 506 Dielsdorf
Neftenbach 5500 10,8 15,00 367 Winterthur
Niederglatt 4751 26,5 3,62 1312 Dielsdorf
Niederhasli 9085 25,1 11,24 808 Dielsdorf
Niederweningen 2856 16,4 6,88 415 Dielsdorf
Nürensdorf 5464 15,6 10,09 542 Bülach
Oberembrach 1066 11,1 10,20 105 Bülach
Oberengstringen 6549 31,4 2,13 3075 Dietikon
Oberglatt 6789 35,9 8,29 819 Dielsdorf
Oberrieden 5027 19,2 2,76 1821 Horgen
Oberstammheim 1173 8,1 9,36 125 Andelfingen
Oberweningen 1796 20,4 4,86 370 Dielsdorf
Obfelden 5007 19,6 7,54 664 Affoltern
Oetwil am See 4661 28,8 6,09 765 Meilen
Oetwil an der Limmat 2363 16,3 2,76 856 Dietikon
Opfikon 18'482 44,6 5,61 3294 Bülach
Ossingen 1422 8,9 13,07 109 Andelfingen
Otelfingen 2777 20,3 7,23 384 Dielsdorf
Ottenbach 2566 10,9 4,98 515 Affoltern
Pfäffikon 11'439 18,8 19,54 585 Pfäffikon
Pfungen 3750 26,2 4,99 752 Winterthur
Rafz 4341 20,1 10,74 404 Bülach
Regensberg 465 18,9 2,39 195 Dielsdorf
Regensdorf 18'010 34,3 14,62 1232 Dielsdorf
Rheinau 1316 20,2 8,96 147 Andelfingen
Richterswil 13'177 19,6 7,54 1748 Horgen
Rickenbach (ZH) 2591 11,0 6,03 430 Winterthur
Rifferswil 1056 8,5 6,50 162 Affoltern
Rorbas 2742 26,3 4,44 618 Bülach
Rümlang 7752 30,5 12,39 626 Dielsdorf
Rüschlikon 5664 29,7 2,94 1927 Horgen
Russikon 4282 13,1 14,37 298 Pfäffikon
Rüti (ZH) 12'011 22,9 10,19 1179 Hinwil
Schlatt (ZH) 735 6,1 9,03 81 Winterthur
Schleinikon 720 9,0 5,65 127 Dielsdorf
Schlieren 18'414 46,3 6,58 2798 Dietikon
Schöfflisdorf 1395 15,8 4,05 344 Dielsdorf
Schönenberg (ZH) 1863 11,9 11,00 169 Horgen
Schwerzenbach 5020 26,0 2,64 1902 Uster
Seegräben 1435 17,5 3,75 383 Hinwil
Seuzach 7198 12,7 7,56 952 Winterthur
Stadel 2210 13,9 12,85 172 Dielsdorf
Stäfa 14'152 18,2 8,59 1647 Meilen
Stallikon 3438 18,8 12,01 286 Affoltern
Steinmaur 3389 23,7 9,39 361 Dielsdorf
Thalheim an der Thur 903 7,9 6,44 140 Andelfingen
Thalwil 17'729 27,4 5,53 3206 Horgen
Trüllikon 1014 8,5 9,52 107 Andelfingen
Truttikon 473 5,7 4,42 107 Andelfingen
Turbenthal 4469 18,7 25,07 178 Winterthur
Uetikon am See 5981 18,8 3,49 1714 Meilen
Uitikon 4107 15,5 4,38 938 Dietikon
Unterengstringen 3627 23,7 3,32 1092 Dietikon
Unterstammheim 923 11,2 7,32 126 Andelfingen
Urdorf 9673 23,0 7,62 1269 Dietikon
Uster 33'853 22,5 28,56 1185 Uster
Volken 339 10,0 3,21 106 Andelfingen
Volketswil 18'489 24,3 14,00 1321 Uster
Wädenswil 21'569 23,0 17,37 1242 Horgen
Wald (ZH) 9421 26,2 25,25 373 Hinwil
Wallisellen 15'603 30,6 6,50 2400 Bülach
Waltalingen 675 7,9 7,25 93 Andelfingen
Wangen-Brüttisellen 7742 27,6 7,90 980 Uster
Wasterkingen 573 10,6 3,95 145 Bülach
Weiach 1377 20,0 9,57 144 Dielsdorf
Weiningen (ZH) 4510 26,6 5,41 834 Dietikon
Weisslingen 3255 10,0 12,81 254 Pfäffikon
Wettswil am Albis 4920 14,7 3,77 1305 Affoltern
Wetzikon 24'373 24,7 16,73 1457 Hinwil
Wiesendangen 6226 8,4 19,32 322 Winterthur
Wil (ZH) 1375 10,7 8,94 154 Bülach
Wila 1926 12,5 9,21 209 Pfäffikon
Wildberg 1006 8,4 10,83 93 Pfäffikon
Winkel 4237 14,5 8,16 519 Bülach
Winterthur 108'044 23,4 67,93 1591 Winterthur
Zell (ZH) 5690 21,2 12,70 448 Winterthur
Zollikon 12'744 23,8 7,84 1626 Meilen
Zumikon 5168 22,9 5,44 950 Meilen
Zürich 396'027 31,9 91,88 4310 Zürich
Kanton Zürich (gesamt) 1'463'459 26,0 1729,00 846
<strong lang="<lang>">Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Veränderungen im Gemeindebestand

Vollzogene Gemeindefusionen

Datum Bisherige Gemeinden Neue Gemeinde
1. Januar 2014 Bertschikon bei Attikon
Wiesendangen
Wiesendangen
1. Januar 2015 Bauma
Sternenberg
Bauma
1. Januar 2016 Illnau-Effretikon
Kyburg
Illnau-Effretikon

Angekündigte Gemeindefusionen

Folgende Gemeindefusionen wurden beantragt:[3]

Datum Bisherige Gemeinden Neue Gemeinde
Oberstammheim
Unterstammheim
Waltalingen
Bachs
Stadel bei Niederglatt
Niederweningen
Oberweningen
Schleinikon
Schöfflisdorf
Hirzel
Horgen
Horgen
Hütten
Schönenberg
Wädenswil
Wädenswil
Elgg
Hofstetten

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Gemeinden des Kantons Zürich  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Daten zur Wohnbevölkerung nach Heimat, Geschlecht und Alter (Gemeindeporträt). Statistisches Amt des Kantons Zürich, abgerufen am 13. April 2016.
  2. Daten zur Wohnbevölkerung nach Heimat, Geschlecht und Alter (Gemeindeporträt). Statistisches Amt des Kantons Zürich, abgerufen am 13. April 2016.
  3. Amtliches Gemeindeverzeichnis der Schweiz – Angekündigte Änderungen 2016. Ausgabe vom 23.03.2016 (ersetzt Ausgabe vom 17.12.2015). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 23. März 2016, S. 3, abgerufen am 15. April 2016 (PDF; 294 kB).

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinden des Kantons Zürich (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.