Gelmerbahn - LinkFang.de





Gelmerbahn


Die Gelmerbahn ist ein Schrägaufzug in der Gemeinde Guttannen im Berner Haslital, sie führt vom Handegg hinauf zum Gelmersee. Der Aufzug hat eine maximale Steigung von 106 Prozent. Rechtlich handelt es sich bei Schrägaufzügen in der Schweiz um Standseilbahnen, weswegen sie vom Betreiber als steilste Standseilbahn Europas bezeichnet wird.

Lage

Die Fahrt im offenen Wagen führt von Handegg (1'400 m ü. M. ) im Haslital, zwischen Innertkirchen und dem Grimselpass, hinauf zum Gelmersee (1'850 m ü. M. ), einem Stausee der Kraftwerke Oberhasli. Öffentliche Fahrten finden von Juni bis Oktober statt.

Geschichte

Die Werkbahn wurde für den Bau der Gelmerstaumauer und der Wasserzuleitung zum Kraftwerk Handeck gebaut und nahm 1926 ihren Betrieb auf. Im Jahr 2001 musste sie total erneuert werden und die Kraftwerke Oberhasli AG (KWO) entschlossen sich, die Gelmerbahn zusätzlich für den öffentlichen Betrieb auszurüsten. Anfänglich durften pro Fahrt nur acht Personen befördert werden, dies weil die Bahn nur eine kantonale Betriebsbewilligung hatte. Wegen des grossen Andrangs entschied man sich dazu eine eidgenössische Konzession zu beantragen, und seit 2004 kann – nach kleineren technischen Anpassungen – die volle Kapazität genutzt werden.

Technische Daten

Spurweite 1000 mm
Streckenlänge 1028 m
Höhendifferenz 450 m
Mittlere Steigung 49,4 %
Maximale Steigung 106 %
Fahrgeschwindigkeit 2 m/s (7,2 km/h)
Fahrzeit 10 Minuten
max. Nutzlast 10 Tonnen
Personenkapazität 24 + 1 Person

Benachbarte Schrägaufzüge

Handegg – Wasserschloss Handeggfluh Ärlen

1948 wurde auf der gegenüberliegenden Talseite ein nicht für den öffentlichen Verkehr freigegebener Schrägaufzug zwischen Handegg (1'414 m ü. M. ) und dem Wasserschloss Handeggfluh Ärlen (1'680 m ü. M. ) in Betrieb genommen. Auf 867 m Länge überwindet er eine Höhendifferenz von 266 m.[1]

Handegg Sagiplatz – Handegg Gelmerbahn

Zwischen 1926 und 1994 existierte ein inzwischen vollständig zurückgebauter, 260 m langer Schrägaufzug zwischen dem Sagiplatz und der Talstation der Gelmerbahn.[2]

Einzelnachweise

  1. Handegg – Wasserschloss Handeggfluh Ärlen auf standseilbahnen.ch
  2. Handegg Sagiplatz – Handegg Gelmerbahn auf standseilbahnen.ch

Weblinks

 Commons: Gelmerbahn  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Standseilbahn im Kanton Bern | Spurweite 1000 mm

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Gelmerbahn (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.