Geirröd (Riese) - LinkFang.de





Geirröd (Riese)


Geirröd ist in der germanischen Mythologie einer der Fürsten der Riesen, der mit Thor verfeindet ist. Eilif Gudrunarson verfasste nach 976 ein Gedicht auf Thor, in dem dieser zu Geirröd fuhr.[1] Snorri griff dieses in der Skáldskaparmál auf.

In der Geirrödsaga fliegt Loki in Freyas Falkengewand zum Riesen Geirröd und wird von diesem gefangen genommen. Loki erlangt nach drei Monaten seine Freiheit wieder, nachdem er Geirröd versprechen musste, Thor ohne seinen Hammer Mjöllnir und ohne seinen Stärkegürtel Megingiard in die Halle des Geirröd zu bringen. Jedoch erfährt Thor auf seiner Reise von Grid, dass Geirröd ihn töten wolle. Grid stattet ihn nun mit ihrem eigenen Stärkegürtel, Stab und Eisenhandschuhen aus. Derart gerüstet tötet er zunächst Geirröds Töchter Gjalp und Greip. Daraufhin wirft Geirröd ein glühendes Eisenstück auf Thor, dass dieser mit seinen Eisenhandschuhen auffängt. Geirröd suchte Deckung hinter einer Eisensäule, aber Thor warf das Eisenstück derart Kraftvoll zurück, dass dieses die Säule, Geirröd, und die dahinterliegende Wand durchschlug.[2]

Literatur

Einzelnachweise

  1. Golther S. 274 nach der Ausgabe in der Literaturliste
  2. Prosa-Edda: Skáldskaparmál, 60; online , aufgerufen am 6. November 2011.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Geirröd (Riese) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.